Wann immer Sie mit dem Samsung Galaxy S20 über den Samsung Internet Browser im Internet surfen, wird dieser automatisch alle Seiten die Sie besucht haben in einem so genannten Verlauf speichern.

 

Dieser Browserverlauf, speichert ähnlich einem Protokoll alle besuchten Webseiten ab. Somit soll es Ihnen vereinfacht werden bereits besuchte Internetseiten schnell wieder aufzufinden.

Allerdings kann es auch sein, dass Sie gar nicht wollen, dass der Samsung Galaxy S20 Internet Browser Ihre besuchten Internetseiten von einer bestimmten Sitzung speichert. Wenn dem so ist, dann zeigen wir euch hier eine Anleitung um den Browserverlauf auf dem Samsung Galaxy S20 zu löschen.

Browser Historie leeren - Schritt für Schritt

Browser Verlauf löschen Samsung Galaxy S20

  1. Öffnet dazu als erstes auf eurem Smartphone den Samsung Internet Browser.

  2. In der Navigationsleiste unten tippen Sie auf das Drei-Balken-Symbol und dann auf „Einstellungen“.

  3. Weiter geht es nun zu „Datenschutz und Sicherheit“.

  4. Wählen Sie nun „Browserdaten löschen“ aus.

  5. Ihr könnt nun auswählen, welche Daten gelöscht werden sollen.

  6. Über den Button „löschen“ wird dieser dann auf dem Samsung Galaxy S20 gelöscht. Fertig!

Ihr wisst jetzt, wie man auf dem Samsung Galaxy S20 den Verlauf des Browsers löschen kann, in welchem alle besuchten Internetseiten protokolliert sind.


Über den Autor

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.