Wenn man sein neues Samsung Galaxy S20 in den Händen hält, dann macht es Sinn sich das Display zunächst einmal genauer anzusehen. Insbesondere in Bezug auf defekte oder tote Pixel.

 

Denn trotz eines nahezu perfekten Fertigungsprozesses des Smartphones kann es passieren, dass das Display einen Defekt in Form eines toten Pixels aufweist. Wie kann man nun aber so einen defekten Pixel ausfindig machen?

Dafür hat Samsung in seinem integrierten Service Menü drei spezielle Tests zur Verfügung gestellt, welche jeweils die Farben Rot, Grün und Blau anzeigen.

Display des Samsung Galaxy S20 überprüfen – So wird es gemacht

Service Menü

  1. Öffnen Sie auf dem Samsung Galaxy S20 die Telefon-App.

  2. Wechseln Sie auf die Zifferntastatur.

  3. Geben Sie folgenden Code ein: *#0*#

  4. Es wird Ihnen nun das Service Menü angezeigt

  5. Wählen Sie nun in der Reihe ganz oben nacheinander die folgenden Kacheln an: Red, Green, Blue

  6. Prüfen Sie bei jeder Farbe, ob Sie einen schwarzen Pixel erkennen können.

Fällt Ihnen bei einem der Pixel ein schwarzer Fleck auf, dann ist dieser defekt. Dies ist definitiv ein Grund, um das Samsung Galaxy S20 direkt wieder zurückzusenden und ein neues als Ersatz einzufordern.

Der Test ist sehr einfach durchzuführen und defekte Pixel sind in der Regel auch sehr leicht zu erkennen. Eine Lupe kann Ihnen unter Umständen helfen einen solchen Pixel zu erkennen.


Über den Autor

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen