Sollten Sie Probleme mit Ihrem Samsung Galaxy S20, S10, S9 haben, die dazu führen, dass Sie nicht mehr in das Android System gelangen, dann können Sie das Smartphone auch über das Recovery Menü auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

 

Wir zeigen euch, wie man mittels des Recovery Menü einen Hard Reset auf dem Samsung Galaxy S20, S10, S9 durchführt.

Hinweis: "Hard Reset" bezeichnet das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen über das Recovery Menü. Diese wird dann angewendet, wenn man nicht mehr in das Android System kommt. Solltet Ihr Zugriff auf Android haben, dann geht dies auch schneller.

Scrollt dann einfach nach unten zu der Werksreset-Methode über Android.

Mittels Hard Reset auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Samsung Galaxy S20 - Hard Reset ausführen

Dazu muss das Samsung Galaxy S20, S10, S9 erst mal ausgeschalten werden.

Tastenkombination für das Samsung Galaxy S9 und S10

Startet das Gerät anschließend mit folgender Tastenkombination (gleichzeitig drücken und halten) neu:

  • Power On/ OFF
  • Lautstärke Lauter
  • Bixby Button

Tastenkombination für das Samsung Galaxy S20

  • Lautstärke Lauter

  • Power/Bixby Taste

Wenn das Gerät gestartet und ein Android Männchen auf dem Display erscheint ist, lasst die Tasten los. Nach ca. 15 Sekunden wird dann das Recovery Menü eurem Samsung Galaxy S20, S10, S9 angezeigt.

Mittels der Lautstärke Tasten könnt Ihr nach unten bzw. nach oben scrollen. Mit der Power On/ Off Taste führt Ihr Aktionen aus.

Markiert nun den Eintrag „Wipe data/ Factory Reset“.

Dies entspricht dem zurücksetzen des Samsung Galaxy S20, S10, S9 auf Werkseinstellungen. All eure Daten gehen dabei unwiederbringlich verloren!

Bestätigt die Aktion, indem ihr einmal die Power-Taste drückt und anschließend die Sicherheitsabfrage nochmals mit der Powertaste bestätigt. Euer Samsung Galaxy S20, S10, S9 wird nun auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Die größten Probleme sollten damit erledigt sein.

Werksreset-Methode über Android

Werkseinstellungen zurücksetzen

Der Hard Reset wird nur dann ausgeführt, wenn man das Android OS nicht mehr öffnen kann. Zum Beispiel, weil man seinen Pin komplett vergessen hat. Ist dem nicht so und ihr könnt Android ganz normal starten, dann nutzt diese einfache Methode, um das Smartphone auf Werkseinstellungen zurückzusetzen:

1. Öffnet Die Einstellungen.

2. Navigiert auf "Allgemeine Verwaltung".

3. Weiter geht es zu "Zurücksetzen".

4. Wählt "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" aus.

Ihr wisst nun, wie man auf dem Samsung Galaxy S20, S10, S9 einen Hard Reset durchführt, wenn man nicht mehr in das Android System kommt, weil dieses nicht gebooted wird oder das System über Android zurücksetzt.


Lesenswert

Samsung Galaxy S20 Seitenlicht aktivieren und Farbe einstellenSamsung Galaxy S20 Seitenlicht aktivieren und Farbe einstellen
Das Samsung Galaxy S20 besitzt keine Benachrichtigungs LED mehr, dafür aber...
Samsung Galaxy S20 oder Note 20 Gesten Steuerung aktivierenSamsung Galaxy S20 oder Note 20 Gesten Steuerung aktivieren
Besitzen Sie ein Samsung Galaxy S20 oder Note 20, dann ist auf diesem als...
Samsung Galaxy S20, S20 Ultra Kontakte nach Nachname sortieren und anzeigenSamsung Galaxy S20, S20 Ultra Kontakte nach Nachname sortieren und anzeigen
Das Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra ist ideal geeignet um als...
Samsung Galaxy S20 Apps nur über W-Lan automatisch updatenSamsung Galaxy S20 Apps nur über W-Lan automatisch updaten
Wenn Sie sich auf dem Samsung Galaxy S20 keine Gedanken darüber machen...
Samsung Galaxy S20 als Wasserwaage verwenden – TippSamsung Galaxy S20 als Wasserwaage verwenden – Tipp
Euer Samsung Galaxy S20 hat viele Sensoren an Board, die erstaunliche...

Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube oder hinterlassen Sie uns unten einen Kommentar oder Frage

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.