Viele Nutzer, die schon mal einen Wasserschaden mit Ihrem Smartphone hatten, denen ist beim Neukauf besonders wichtig, dass das neue Smartphone wasserdicht ist und auch mal kurze Zeit unter Wasser aushalten kann.

 

Denn meist ist es sehr schnell passiert, dass das Smartphone ins Wasser fällt, sei es am Pool, der Badewanne, der Toilette oder am See. Hier schützt nur ein wasserdichtes Smartphone und die Frage die sich nun stellt ist folgende:

Ist das Samsung Galaxy S20, S20+ oder S20 Ultra wasserdicht?

Samsung Galaxy S20

Ja die Modelle aus der S20 Reihe sind wasserdicht:

  • Samsung Galaxy S20 --> Wasserdicht nach IP68
  • Samsung S20+ --> Wasserdicht nach IP68
  • Samsung S20 Ultra --> Wasserdicht nach IP68

Ihr wisst nun, dass alle Geräte aus der Samsung Galaxy S20 Reihe wasserdicht sind. Was bedeutet das aber nun genau?

Bedeutung von IP68 bei einem Samsung Galaxy S20 Smartphone

Auf dem Wasser SUP

IP bedeutet “Internal Protection“ und steht für eine Schutzklasse bei Smartphones. Der Code der anschließend folgt beschreibt euch, wie das Smartphone gegen das Eindringe von Wasser und Staub geschützt ist. Die erste Zahl beschreibt den Schutz gegen Staub, die zweite den Schutz gegen Wasser.

IP 68 steht demnach für:

  • 6: Schutz gegen Staub
  • 8: Schutz gegen Eindringen von Wasser (Dauerhaftes Untertauchen unter Frischwasser bis 1,5m Tiefe)

Damit wisst Ihr nun, dass die Geräte Samsung Galaxy S20, S20+ oder S20 Ultra gegen das Eindringen von Wasser und Staub geschützt sind.


Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.