Wenn Sie das Samsung Galaxy S20 mit einer Speicherkarte nutzen wollen, dann ist es zu empfehlen, dass Sie diese vor dem ersten gebrauch unter Android Marshmallow formatieren.

Nur so ist gewährleistet, dass die Speicherkarte das korrekte Dateisystem verwendet und Sie diese in vollem Umfang in Ihrem neuen Smartphone verwenden können.

 

Wir erklären euch hier, wie Sie die MicroSD Speicherkarte im Samsung Galaxy S20 formatieren können:

Achtung! Bei dem Formatieren der Speicherkarte werden alle Daten die sich darauf befinden gelöscht!

MicroSD Speicherkarte mit dem Smartphone formatieren

MicroSD Speicherkarte formatieren - Anleitung

1. Öffnen Sie nun vom Startbildschirm des Samsung Galaxy S20 aus das Menü und dann die Einstellungen.

2. Scrollen Sie ein Stück nach unten zu „Gerätewartung“ und tippen Sie den Menüpunkt an.

3. Weiter geht es auf „Speicher

4. In diesem Untermenü sehen Sie nun die Option „Erweitert“. Wählen Sie diese aus und tippen Sie dann auf "SD-Karte". Sie finden hier den Menübutton, um die SD-Karte mit dem Samsung Galaxy S20 zu formatieren.

Starten Sie die Formatierung, indem Sie auf den gleichnamigen Button tippen und den Hinweis bestätigen.

Anschließend wurde Ihre Speicherkarte mit dem passenden Dateisystem für das Samsung Galaxy S20 formatiert. Die MicroSD Karte kann nun wie gewünscht verwendet werden.


Über den Autor

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.