Der Wipe Cache Partition gehört zu den wichtigsten Funktionen, um das System eines Smartphones, in unserem Fall dem Samsung Galaxy S20, zu optimieren und Fehler und Probleme zu beheben. So kann der Wipe Cache Partition Probleme mit der Geschwindigkeit, mit dem Akku, Hitzeentwicklung oder andere Fehler lösen.

 

Hier werden Sie nun zunächst erstmal wissen wollen, warum es sinnvoll ist von Zeit zu Zeit diesen speziellen Cache zu löschen und

Was ist ein Cache Partition bei einem Android Smartphone und wieso sollte man diese löschen?

Samsung Galaxy S20

Das Android Betriebssystem verwendet Partitionen im internen Speicher des Samsung Galaxy S20, um temporäre Daten zu speichern und zu verarbeiten. Eine dieser Partitionen ist die Cache-Partition.

Die Cache-Partition speichert Aktualisierungsdateien und andere Informationen, die als System-Cache bezeichnet werden. Aktualisierungsdateien, zum Beispiel von Firmware Updates oder App-Updates werden heruntergeladen und in einer Cache-Partition gespeichert, bevor sie installiert werden.

Hier kann es zum Teil vorkommen, dass die Dateien in der Cache-Partition beschädigt oder veraltet sind bzw. in Konkurrenz zu neuen Dateien stehen,  was dann zu Problemen führen kann. Die häufigsten Probleme sind spürbar in Bezug auf die Leistung und die Akkulaufzeit des Smartphones.

Das Löschen der Cache-Partition löscht nur die Systemdateien und wirkt sich nicht auf persönliche Daten wie Fotos, Videos, Dokumente, Anwendungen usw. aus. Auch Einstellungen etc. sind nicht von der Funktion betroffen. Deswegen ist der Wipe Cache Partition jedem Fall das erste Mittel der Wahl und nicht beispielsweise ein Werksreset.

Wann sollte ich einen Wipe Cache Partition auf dem Samsung Galaxy S20 ausführen?

Firmware Update

Wenn sich Ihr Samsung Galaxy S20 nach der Installation eines Firmware-Updates oder einer Anwendung träge oder langsam verhält, kann dies auf einen schlechten System-Cache zurückzuführen.

Sollte zudem der Akku sehr schnell geleert werden, das Display schwarz werden und nichts mehr anzeigen, das Samsung Galaxy S20 Hitze entwickeln oder häufig App-Abstürze verzeichnen, dann ist der Wipe Cache Partition ein üblicher Schritt zur Fehlerbehebung.

Wipe Cache Partition ausführen – Schritt für Schritt

Samsung Galaxy S20 - Wipe Cache Partition

1. Schalten Sie das Samsung Galaxy S20 komplett aus.

2. Halten Sie gleichzeitig die Taste Lautstärke hoch und die Taste Power/Bixby Taste gedrückt.

3. Lassen Sie die Tasten los, wenn auf dem Display der Android-Wiederherstellungsbildschirm angezeigt wird.

4. Verwenden Sie die Taste Lautstärke runter, bis Sie „Wipe Cache Partition“' markiert haben.

5.  Drücken Sie die Power/ Bixby-Taste, um den Eintrag auszuwählen.

6. Bestätigen Sie den Vorgang bitte nochmal, indem Sie „Ja“ auswählen. Benutzen Sie hierzu die Lautstärke Leiser Taste. Damit wird nun der Wipe Cache Partition ausgeführt, was meist nur eine Sekunde dauert.

7. Wählen Sie anschließend „Reboot System Now“ aus.

Sie haben damit soeben mit Ihrem Samsung Galaxy S20 erfolgreich einen Wipe Cache Partition ausgeführt. Ihr Smartphone sollte nun wesentlich schneller und flüssiger laufen.


Lesenswert

Samsung Galaxy S20 Seitenlicht aktivieren und Farbe einstellenSamsung Galaxy S20 Seitenlicht aktivieren und Farbe einstellen
Das Samsung Galaxy S20 besitzt keine Benachrichtigungs LED mehr, dafür aber...
Samsung Galaxy S20 oder Note 20 Gesten Steuerung aktivierenSamsung Galaxy S20 oder Note 20 Gesten Steuerung aktivieren
Besitzen Sie ein Samsung Galaxy S20 oder Note 20, dann ist auf diesem als...
Samsung Galaxy S20, S20 Ultra Kontakte nach Nachname sortieren und anzeigenSamsung Galaxy S20, S20 Ultra Kontakte nach Nachname sortieren und anzeigen
Das Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra ist ideal geeignet um als...
Samsung Galaxy S20 Apps nur über W-Lan automatisch updatenSamsung Galaxy S20 Apps nur über W-Lan automatisch updaten
Wenn Sie sich auf dem Samsung Galaxy S20 keine Gedanken darüber machen...
Samsung Galaxy S20 als Wasserwaage verwenden – TippSamsung Galaxy S20 als Wasserwaage verwenden – Tipp
Euer Samsung Galaxy S20 hat viele Sensoren an Board, die erstaunliche...

Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube oder hinterlassen Sie uns unten einen Kommentar oder Frage

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.