Besitzen Sie ein Samsung Smartphone mit einem ungewöhnlichen Displayverhältnis, dann möchten Sie vielleicht Apps im so genannten Fullscreen Modus verwenden, sodass Ihnen auf der kompletten Displayfläche der App-Inhalt wie zum Beispiel ein Spiel angezeigt wird.

 

Mit „Vollbild“ können Sie erzwingen, dass eine App, die nicht für die Vollbildanzeige optimiert wurde, trotzdem auf dem kompletten Display angezeigt wird.

Der Fullscreen Mode, in Deutsch Vollbild-Modus kann für einzelne Apps über die Android Einstellungen aktiviert oder deaktiviert werden.


Nachfolgende Anleitung beschreibt die exakte Vorgehensweise, um Apps mit vollem Bildschirminhalt anzeigen zu lassen.

Vollbild-Apps für Samsung Smartphones aktivieren

Vollbild-Apps aktivieren

1. Öffnen Sie die Einstellungen von Android.

2. Navigieren Sie jetzt zu „Anzeige“.

3. Weiter geht es zu „Vollbild-Apps“.

4. Wählen Sie die App aus, wo Sie den „Vollbild“ Modus anwenden wollen.

5. Ein Pop-Up Fenster wird angezeigt mit folgenden Optionen:

  • Automatisch
  • Vollbild

6. Wählen Sie hier nun „Vollbild“ aus – Fertig!

Damit können Sie die App nun endlich auch im Vollbild-Modus nutzen und wissen nun, wie Sie für einzelne Apps festlegen können, ob diese im Vollbildmodus ausgeführt werden sollen, auch wenn Sie dafür nicht entsprechend angepasst worden sind.

Kommentar schreiben

Senden

Kommentare

Suzie
11 monate vor
Die Youtube App wird mir in diesen Einstellungen nicht angezeigt obwohl ihr sie aktualisiert ist, Samsung Galaxy A 22 . Youtube Videos werden mir trotz richtiger Einstellung schwarz eingerahmt angezeigt, bei Nahaufnahmen sieht man nichts mehr vielleicht kann jemand helfen
Like Gefällt mir like 1 Zitieren
 

 

Hat dir das geholfen?
Speichern Sie diese Seite als Lesezeichen, um sie später schnell wiederzufinden!

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

 

Folge uns auf Youtube

 

Über den Autor Manuel

 

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.