In diesem Beitrag wollen wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Problemlösung vorstellen, wenn Ihr Samsung Galaxy S3 keine GPS Satelliten mehr findet und damit die Navigation per Google Maps nicht mehr möglich ist.

 

Wenn Ihr Samsung Galaxy S3 keine GPS Satelliten mehr findet, dann kann dies entweder an der Hardware liegen oder an der Software. Probleme mit der Hardware wollen wir hier nicht behandeln, da dazu z.B. das Samsung Galaxy S3 geöffnet werden und die Steckverbindung der GPS Antenne überprüft werden muss.

Wir möchten hier nun verschiedene Techniken aufzeigen, mit denen Sie testen und die GPS Verbindung auf dem Samsung Galaxy S3 optimieren können.

Lesen Sie auch:

Samsung Galaxy S8 Screenvideo erstellen - TippSamsung Galaxy S8 Screenvideo erstellen - Tipp
Schnelle Antwort: Ein Bildschirmvideo auf dem Samsung Galaxy S wird mittels einer App aus dem Google Play Store...

Laden Sie sich dazu als Erstes das kostenlose GPS App "GPS Checker" aus dem Google Play Store herunter. Mit diesem können Sie das empfangene Satellitensignal auf dem Samsung Galaxy S3 testen, sowie dessen Signalstärke.

Öffnen Sie nun die APP auf Ihrem Samsung Galaxy S3 und gehen Sie ins Freie, sodass das Samsung Galaxy S3 unter freiem Himmel eine optimale Verbindung  zu den Satelliten aufbauen kann. Dieser Test dient zum Überprüfen der GPS Verbindung. Bitte bedenkt dabei!

  • Nach einem Firmware Update kann es schonmal bis zu zehn Minuten dauern, bis eine GPS Verbindung zu Stande gekommen ist
  • Es werden mindestens vier Satelliten für einen s.g. "Fix" benötigt.
  • Eine aktive mobile Datenverbindung kann die Ortung per GPS beschleunigen und ist besser geeignet als eine W-Lan Verbindung.

Sollte nach einer Wartezeit von zehn Minuten auf einer freien fläche mit Blick zum Himmel und ohne Bewegung des Samsung Galaxy S3 immer noch keine GPS Verbindung zu Stande gekommen sein bzw. keine Satelliten gefunden worden sein, dann müssen Sie die A-GPS Daten resetten.

Dazu laden Sie sich bitte ebenfalls kostenlos aus dem Google Play Store die App "GPS Status" herunter. Öffnen Sie diese und folgen Sie dieser Anleitung:

1. Öffnet GPS Status auf eurem Samsung Galaxy S3.

2. In der Übersicht tippt irgendwo auf den Bildschirm und anschließend oben links auf das drei Balken-Symbol.

3. Im Seitenmenü geht nun auf "AGPS Daten verwalten".

4. Wählt nun der Reihe nach folgende Buttons an:

  • Zurücksetzen
  • Herunterladen

AGPS Daten reset - Samsung Galaxy S3

5. Anschließend sind die AGPS Daten zurückgesetzt.

Dies sind die wesentlichen Möglichkeiten, die Sie softwareseitig ohne ROOT durchführen können. Sollte es zu keinem Ergebnis kommen, könnte möglicherweise ein Hardwaredefekt vorliegen.


Folge uns auf Youtube

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Lesenswert

HTC U11 Kontakte nach Nachname sortieren
Mit zu den wichtigsten Funktionen innerhalb der Kontakte App des HTC U11...
Huawei P10 auf Werkseinstellungen zurücksetzenHuawei P10 auf Werkseinstellungen zurücksetzen
Es gibt Situationen, da muss man das Huawei P10 auf Werkseinstellungen...
Zeitumstellung - Android Smartphone Einstellungen überprüfenZeitumstellung - Android Smartphone Einstellungen überprüfen
Wie jedes Jahr steht die Zeitumstellung an und deswegen sollte man ganz...
iPhone 8 auf Werkseinstellungen zurücksetzeniPhone 8 auf Werkseinstellungen zurücksetzen
Möchtet Ihr euer iPhone 8 verkaufen oder aber alle Daten die sich darauf...
Snapchat unter Android deinstallieren - Lösung
Sollten Sie die Chat-App "Snapchat" auf Ihrem Android Smartphone...

Aktuelle Fragen


Folge uns auf Youtube