Windows 11 ist das neueste Betriebssystem von Microsoft und bietet zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen. Doch gelegentlich kann es vorkommen, dass nach einem Neustart des Systems plötzlich keine Icons auf dem Desktop angezeigt werden. Dieses Problem kann frustrierend sein, aber in den meisten Fällen gibt es einfache Lösungen, um die Icons wiederherzustellen. In diesem Artikel werden wir uns mit den möglichen Ursachen für das Verschwinden der Icons und den Schritten zur Lösung des Problems befassen.

Ursachen für das Fehlen von Icons nach einem Neustart in Windows 11

Windows 11 ohne App Icons

  1. Explorer-Absturz: Manchmal kann der Windows Explorer, der für die Anzeige von Desktop-Icons und die Verwaltung des Desktops verantwortlich ist, abstürzen oder fehlerhaft arbeiten.


  2. Falsche Anzeigeeinstellungen: Es ist möglich, dass die Anzeigeeinstellungen so konfiguriert sind, dass die Desktop-Icons ausgeblendet werden. Dies kann versehentlich geschehen.

  3. Drittanbieter-Software: Einige Drittanbieter-Software oder Antivirenprogramme können zu Konflikten führen, die das Verschwinden der Icons verursachen.

Lösungen für das Fehlen von Icons nach einem Neustart:

  1. Explorer neu starten: Der einfachste Schritt zur Lösung des Problems ist das Neustarten des Windows Explorers. Drücken Sie dazu gleichzeitig die Tasten "Strg + Shift + Esc", um den Task-Manager zu öffnen. Wählen Sie den Prozess "Windows Explorer" aus und klicken Sie auf "Neustart".

  2. Überprüfen der Anzeigeeinstellungen: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich des Desktops und wählen Sie "Anzeigeeinstellungen" aus. Stellen Sie sicher, dass die Option "Desktopsymbole anzeigen" aktiviert ist.

  3. Deaktivieren von Drittanbieter-Software: Wenn Sie vermuten, dass Drittanbieter-Software das Problem verursacht, deaktivieren Sie vorübergehend alle nicht essentiellen Programme und starten Sie den Computer neu. Überprüfen Sie, ob die Icons nach dem Neustart wieder sichtbar sind. Falls ja, können Sie die deaktivierten Programme einzeln wieder aktivieren, um die verursachende Software zu identifizieren.

  4. Systemwiederherstellung: Wenn die oben genannten Schritte nicht funktionieren, können Sie eine Systemwiederherstellung durchführen. Dies setzt das System auf einen früheren Zeitpunkt zurück, als die Icons noch sichtbar waren.

  5. Sicherer Modus: Starten Sie den Computer im abgesicherten Modus, um zu prüfen, ob die Icons dort sichtbar sind. Wenn ja, kann dies auf ein Problem mit einer Drittanbieter-Software hinweisen.

Das Verschwinden der Icons auf dem Desktop nach einem Neustart in Windows 11 kann ärgerlich sein, aber in den meisten Fällen ist das Problem lösbar. Durch das Überprüfen der Anzeigeeinstellungen, das Neustarten des Explorers oder das Deaktivieren von Drittanbieter-Software können die Icons in der Regel wiederhergestellt werden. Wenn diese Schritte nicht funktionieren, stehen weitere Optionen wie die Systemwiederherstellung oder der abgesicherte Modus zur Verfügung. Es ist ratsam, die oben genannten Lösungen nacheinander auszuprobieren, um das Problem zu identifizieren und zu beheben.

Kommentar schreiben

Senden
 

 

Hat dir das geholfen?
Speichern Sie diese Seite als Lesezeichen, um sie später schnell wiederzufinden!

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

 

Folge uns auf Youtube

 

Über den Autor Manuel

 

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.