Das Huawei P20 läuft mit dem Betriebssystem Android und daher können dort diverse Optionen aktiviert werden, die man nicht ab Werk sehen kann. Dazu gehören die so genannten Entwickleroptionen. Das sind Werkzeuge, die in der regel nur Softwareentwickler benötigen.

In der Tat sind aber auch Funktionen enthalten wie zum Beispiel das USB Debugging, welches auch für Normaluser eine Hilfe darstellen kann. Vor allem dann, wenn es darum geht eine Verbindung zwischen dem Huawei P20 und einem Computer herzustellen.

Damit man diese Optionen sehen kann, muss man diese allerdings erstmal freischalten. Diesen Vorgang wollen wir euch hier für das Huawei P20 im Detail beschreiben:

Entwicklermodus auf dem Huawei P20 aktivieren - Anleitung

1. Öffnen Sie vom Homescreen Ihres Huawei P20 aus das Menü und dann die Einstellungen

2. Scrollen Sie nun ganz nach unten zu „Über das Telefon“ und tippen Sie den Eintrag an

3. Sie sehen nun unterschiedliche Infos, darunter auch den Eintrag „Buildnummer“

4. Um die Entwickleroptionen auf dem Huawei P20 zu aktivieren, müssen Sie nun schnell mehrmals auf diesen Eintrag „Buildnummer“ tippen.

5. Nach dem ca. 7. Mal antippen, werden Entwickleroptionen auf Ihrem Huawei P20 freigeschalten.Eine Info dazu wird am Display eingeblendet

Sie finden den Entwicklermodus auf Ihrem Huawei P20 nun unter Menü --> Einstellungen.

Hier können Sie diesen nun aktivieren und dann diverse Optionen verändern, wie zum Beispiel das oben erwähnte USB Debugging.


Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.