Wenn man Instagram aktiv verwendet, dann sieht man in den Beiträgen der Leute, denen man folgt sehr oft Videos. Diese Videos werden können mittels AutoPlay automatisch abgespielt werden. Nun gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder man findet diese Option richtig gut oder man möchte diese am liebsten sofort deaktivieren.

Je nachdem wie Ihr darüber denkt, haben wir hier für euch die Anleitung verfasst, wie man AutoPlay in Instagram aktivieren bzw. deaktivieren kann:

1. Öffnen Sie die Instagram App

2. Tippe unten rechts auf das kleine Symbol in Form einer Person, um euer Profil anzuzeigen

3. Weiter geht es auf das Drei-Punkte-Symbol und dann auf „Nutzung des mobilen Datennetzes“

4. Wählt hier nun folgende Einstellung:

  • Auto-Play Videos aktivieren --> Standard
  • Auto-Play Videos deaktivieren --> Geringer Datenverbrauch

Leider stellt Instagram keine weiteren Optionen zur Verfügung, die es möglich machen Auto Play Videos in Instagram zu deaktivieren. So kann man diese zum Beispiel im W-Lan Netz gar nicht ausschalten, sondern wie oben beschrieben nur für das mobile Datennetz.


Folge uns auf Youtube

Lesenswert

Instagram Bild Link kopieren und einfügen
Kann man über Instagram schnell ein Foto als Bildlink mit Freunden und...
Instagram reagiert nicht - App schließen Meldung - Tipp
Solltet Ihr auf eurem Android Smartphone die Instagram App öffnen, dann...
Instagram auf privat stellen - Anleitung
Haben Sie sich bei Instagram angemeldet, dann werden Sie vor der...
Instagram Stories stummschalten – Gelöst
Instagram bietet seinen Nutzern im oberen Viertel der Startseite Stories...
Instagram wie viel Zeit habe ich dort verbracht? Gelöst!
Instagram implementiert ein neues Feature, welche bei euch vielleicht schon...

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.