Manchmal kommt es vor, dass euer Samsung Galaxy Note 9 nicht mehr so schnell und performant funktioniert, wie es das zu Beginn war oder das Smartphone wird heißt und der Akku entlädt sich rasant.

 

Solltet Ihr das bei eurem Samsung Galaxy Note 9 ebenfalls bemerken, dann sind die Ursachen dafür vielfältig. Oft liegt es aber an einem Android Firmware Update, einer fehlerhaften App oder einem Systemprozess der nicht mehr korrekt funktioniert.

Um die oben genannten Fehler und Probleme schnell und unkompliziert zu lösen, sollte man folgenden Prozess durchführen:

Samsung Galaxy Note 9

Wipe Cache Partition macht euer Samsung Galaxy Note 9 wieder schnell

Tipp der Redaktion: Die Anleitung für das Samsung Galaxy Note 10 findet Ihr hier

Dieser Prozess kann wie folgt durchgeführt werden.

Im nachfolgenden Video könnt Ihr den Prozess des Wipe Cache Partition genau verfolgen.

Hinweis: Wenn auf Ihrem Samsung Galaxy Android 11 oder höher installiert ist, dann müssen Sie das Smartphone an ein USB Kabel anschließen und mit Ihrem PC verbinden. Nur dann kann der Wipe Cache Partition durchgeführt werden. Wenn dem nicht der Fall ist, dann bootet das Smartphone ganz normal in das Android System ohne das Recovery Menü zu öffnen.

(1). Nur ab Android 11: Verbinden Sie das Smartphone über ein USB Kabel mit Ihrem PC.

1. Schaltet als Erstes das Samsung Galaxy Note 9 komplett aus.

Drückt und haltet nun zum erneuten Anschalten die folgenden Tasten:  

  • Lautstärke-Lauter
  • Bixby Knopf
  • Power On/ Off

2. Es erscheint nun jetzt eine Android Figur mit einem Ausrufezeichen. Lasst die Tasten jetzt los.

3. Wartet jetzt noch ca. 10-40 Sekunden bis das Recovery Menü des Samsung Galaxy Note 9 erscheint.

4. Nutzt nun die Lautstärke-Taste des Samsung Galaxy Note 9 um in dem Menü den Eintrag „Wipe Cache Partition“ auszuwählen.

Wipe Cache Partition Menü

5. Ihr startet den Befehl, indem Ihr einmal auf den „Power-Button“ tippt. Bestätigt die Abfrage noch mit „Yes“ und der Wipe Cache Partition wird auf eurem Samsung Galaxy Note 9 durchgeführt.

6. Ihr seid nun wieder in dem Menü zuvor. Es ist „Reboot System now“ markiert.

7. Hier müsst ihr nur noch einmal mit der Power-Taste bestätigen, um das Samsung Galaxy Note 9 neu zu starten.

Ihr habt nun erfolgreich einen Wipe Cache Partition auf dem Samsung Galaxy Note 9 durchgeführt, wodurch euer Phablet nun wieder schnell und ohne Fehler laufen sollte.


Hat dir das geholfen?

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

Folge uns auf Youtube

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Lesenswert

Samsung Galaxy A6 Plus Manuelles Software Update
Das Samsung Galaxy A6 Plus erhält von Zeit zu Zeit ein Firmware Update,...
Samsung Galaxy A6 Widget vom Homescreen löschen
Haben Sie ein Widget Ihrem Samsung Galaxy A6 Homescreen hinzugefügt oder...
iPhone Memoij Bearbeiten, Duplizieren und Löschen - AnleitungiPhone Memoij Bearbeiten, Duplizieren und Löschen - Anleitung
Nutzen Sie die so genannten Memojis ab iOS 12, eine Kombination aus Animoji...
Sony Xperia XZ3 Zeit bis zur Mailbox verlängern - GelöstSony Xperia XZ3 Zeit bis zur Mailbox verlängern - Gelöst
Wenn Sie Ihr Sony Xperia XZ3 über einen Mobilfunkvertrag gekauft haben und...
Honor 10 Mailbox des Mobilfunkanbieters deaktivieren - GelöstHonor 10 Mailbox des Mobilfunkanbieters deaktivieren - Gelöst
Haben Sie das Honor 10 von Ihrem Mobilfunkanbieter neu mit einem Vertrag...

Aktuelle Fragen