Erhalten Sie unter Windows die Fehlermeldung „Fehler beim Aufzählen der Objekte im Container – Zugriff verweigert“, dann werden Sie sich fragen, wie Sie dieses Problem schnell und einfach lösen können.

Die Ursache liegt an den Besitzrechten in Windows, welche für den Ordner oder das Laufwerk falsch gesetzt wurden.  Um die besitzechte wieder zu korrigieren, müssen Sie den folgenden Workaround anwenden:

 

Besitzrechte anpassen – Fehler unter Windows beheben

Windows 10 Besitzrechte anpassen


1. Gehen Sie mit der rechte Maustaste auf den Ordner bzw. das Laufwerk.

2. Wählen Sie im Kontextmenü „Eigenschaften“ aus.

3. Weiter geht es auf:

  • Sicherheit --> Erweitert

4. Bei Besitzer wählen Sie „Ändern“ aus.

5. Geben Sie dann „Benutzer“ ein.

6. Es erscheint nun direkt unter der Zeile in der der Besitzer angezeigt wird eine Checkox mit:

  • "Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ändern"

7. Setzt hier einen Haken in die Checkbox und wählt dann „Übernehmen“ aus.

Anschließend solltet Ihr wieder der Besitzer des Ordners bzw. Laufwerks sein und die Fehlermeldung nicht mehr angezeigt werden.

Wir hoffen, dass dieser Tipp euch weitergeholfen hat, das Problem mit „Fehler beim Aufzählen der Objekte im Container – Zugriff verweigert“ zu beheben. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Kommentar schreiben

Senden

Kommentare

Uwe
4 monate vor
Als ebenfalls Betroffener mit suboptimaler Erfolgshistorie beim "Zugriff verweigert"-Problem kann ich mich allen anderen hier nur anschließen.
Eure Diagnose stimmte, die Heilmethode erst recht.
Vielen Dank dafür!
Like Gefällt mir Zitieren
Gero
1 jahr vor
kann mich den anderen Kommentaren nur anschließen:

simply perfect........

Viele Tipps in diversen Foren sind nur Links auf irgendwelche Bezahlseiten.

Hier nicht - VIELEN VIELEN DANK
Like Gefällt mir Zitieren
bero
1 jahr vor
DANKE !!!, hat super funktioniert.
Hatte immer wieder in der Vergangenheit Stunden gebraucht, USB Sticks immer wieder mehr oder weniger zufällig für mich gangbar zumachen. So ist es besser und schneller.
Like Gefällt mir Zitieren
Gerhard
2 jahre vor
Hat perfekt funktioniert. Danke
Like Gefällt mir Zitieren
Uwe Wieland
2 jahre vor
Ganz toll. Ich habe schon andere Tipps von anderen Webseiten ausprobiert, aber nur ihr habt wirklich geholfen.
Vielen Dank
Like Gefällt mir Zitieren
Spickipedia Team
3 jahre vor
Es freut uns sehr, dass wir euch mit diesem Beitrag weiterhelfen konnten!
Schaut doch einfach öfter vorbei und nutzt unsere Suche oben, es gibt immer wieder neue Tipps ;-)

Schöne Grüße

Manuel vom Spickipedia Team
Like Gefällt mir Zitieren
Huguette
3 jahre vor
Hi, weshalb habe ich Euch nicht früher gefunden? Eine gefühlte Ewigkeit hantiere ich an diesem Problem herum. Jetzt - mit spickipedia - gehts dem Problem ruck-zuck an den Kragen und ich bin Sieger!
Ich danke Euch sehr!
Huguette
Like Gefällt mir Zitieren
Ralf
3 jahre vor
Bloß gut, dass es solche Experten gibt, die ihr Wissen auch der Allgemeinheit zukommen lassen. Besten Dank!
Like Gefällt mir Zitieren
John
3 jahre vor
Hat perfekt geklappt nachdem ich bereits verzweifelt versucht habe die Berechtigung normal zu ändern..
Like Gefällt mir Zitieren
 

 

Hat dir das geholfen?
Speichern Sie diese Seite als Lesezeichen, um sie später schnell wiederzufinden!

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

 

Folge uns auf Youtube

 

Über den Autor Manuel

 

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.