Durch das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen werden alle Daten, die auf dem Huawei P30 Pro vorhanden sind komplett gelöscht und das Android Betriebssystem neu installiert. Man wendet diese Funktion immer dann an, wenn man schwerwiegende Fehler und Probleme mit dem Android System hat und diese nicht anderweitig in den Griff bekommt.

Ein weiterer Anwendungsfall ist der Verkauf des Smartphones. Auch hier sollte man alle Daten auf dem Huawei P30 Pro löschen und einen Werksreset auf Werkseinstellungen durchführen:

Es gibt zwei Varianten, um das Huawei P30 Pro auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Eine einfache Variante direkt über Android und eine weitere über das Recovery Menü. Die Variante über das Recovery Menü findet immer dann  , wenn sich Android nicht mehr booten lässt, oder man die Entsperrmethode, wie Pin, Passwort oder Muster vergessen hat.

Werksreset auf dem Huawei P30 Pro durchführen

Huawei P30 Pro

Variante 1: Zurücksetzen über Android

1. Dazu starten Sie bitte vom Homescreen des Huawei P30 Pro aus und navigieren Sie weiter zu “Einstellungen”

2. Von dort aus geht es weiter auf:

  • System --> Zurücksetzen --> Telefon zurücksetzen

Wählen Sie hier als Bestätigung noch einmal “Zurücksetzen” aus und es werden anschließend alle Daten auf dem internen Speicher gelöscht und das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Das Huawei P30 Pro wird anschließend automatisch neu gestartet und der Android Einrichtungsassistent gestartet. Das Smartphone befindet sich also in dem Status, in welchem es sich bei Auslieferung befunden hat.

Sollte man wie oben beschrieben nicht nicht mehr über Android auf sein Huawei P30 Pro zugreifen können, weil zum Beispiel das Passwort für den Sperrbildschirm vergessen wurde oder das Android Betriebssystem aufgrund eines Softwarefehlers nicht mehr bootet, dann muss man wie folgt vorgehen:

Variante 2: Zurücksetzen über das Recovery Menü

Schalten Sie hierfür zunächst das Huawei P30 Pro aus und folgen Sie dann diesen Schritten:

Zum Anschalten des Gerätes drücken Sie bitte gleichzeitig folgende Tasten:

  • Power-Button
  • Volume-Up

Halten Sie die Tasten so lange bis das Huawei-Logo und danach das  Symbol der EMUI erscheint. Sie sehen anschließend das Recovery Menü, in welchem Sie wie folgt navigieren können:

  • Lautstärketasten --> hoch oder runter
  • Power On/Off --> Bestätigen einer Auswahl oder Ausführen eines Vorgangs

Selektieren Sie nun „Wipe Data/Factory Reset“ und bestätigen Sie die Auswahl mit dem Power-Button. Danach wählen Sie „Restart now“ aus.

Ihr Huawei P30 Pro wird nun auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, so wie es auch bei unserer ersten variante der Fall war.

Sie haben nun gelernt, wie man auf dem Huawei P30 Pro einen Werksreset durchführt und so das Smartphone auf Werkseinstellungen zurücksetzen kann.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps