Wenn Sie Ihren Lenovo Laptop in Kombination mit einer ThinkPad Docking Station verwenden, dann kann es passieren, dass Sie in Windows 10 folgende Mittelung in der Statusleiste sehen: Netzbetrieb, wird nicht aufgeladen

Das bedeutet, dass Ihr Akku nun konstant entladen wird und sich bei Erreichen des kritischen Akkuwertes automatisch ausschaltet.

Windows Meldung Netzbetreib wird nicht aufgeladen

Nur wenn man die Lenovo Docking Station vom Netzteil trennt und anschließend wieder verbindet, dann beginnt der Ladevorgang. Dies ist natürlich nervig, da so der Laptop immer wieder vom Strom getrennt und dann wieder verbunden werden muss.

„Netzbetrieb, wird nicht aufgeladen" – Ursache beheben

Lenovo Thinkpad

Methode 1: Firmware Update

Die Ursache liegt an der Firmware des Docks, welche auf den aktuellen Stand gebracht werden muss, damit der Strom direkt auf das Lenovo Laptop übertragen wird.

Laden Sie sich also folgende aktuelle Firmware auf Ihren Windows 10 Lenovo Laptop, um das Problem zu beheben.

Installieren Sie die Firmware und starten Sie anschließend Ihren PC neu.

Anschließend sollten Sie die Meldung „Netzbetrieb, wird nicht aufgeladen“ nicht mehr in der Taskleiste sehen, wenn Sie mit dem Lenovo Ultra-Dock verbunden sind.

Sie wissen nun, was die Ursache für die Meldung ist und wie Sie diese unter Windows 10 auf Ihrem Lenovo Laptop bzw. Dock beheben können.

Methode 2: Laptop Akku deaktivieren / herausnehmen

Lenovo Docking Station

Eine alternative Methode ist es, das Dock zu verwenden, ohne dass ein Akku im Lenovo Laptop integriert ist. Bei Modellen wo der Akku entnommen werden kann ist dies einfach.

  • Einfach den Akku entnehmen – Laptop in das Dock stellen – Hochfahren – Herunterfahren – Akku wieder einsetzen.

Wie aber sieht das bei Lenovo Laptops aus, wo das dock fest verbaut ist?

Hier muss man nun den Laptop aus dem Dock nehmen und anschließend starten. Während des Bootvorganges drücken Sie mehrmals auf die ENTER-Taste um das BIOS zu öffnen.

Hier muss nun der Akku deaktiviert werden. Dies wird über die „Config“ Registerkarte durchgeführt. Wählen Sie Speichern und herunterfahren aus. Anschließend kann der Laptop nicht mehr gestartet werden, da der Akku deaktiviert wurde.

Setzen Sie den Lenovo Laptop in das Dock und starten Sie den Laptop wie gewohnt. Fahren Sie diesen wieder herunter und starten Sie diesen nochmal neu. Anschließend sollte  die Meldung „Netzbetrieb, wird nicht aufgeladen“ trotz Verbindung zu einer Lenovo ThinkPad Docking Station nicht mehr erscheinen.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen