Das OnePlus 7 ist ein tolles Smartphone, wo man vielleicht einen kauf in Erwägung zieht. Die Frage, die man sich als User nun stellt ist, ob denn das Smartphone gegen Wasser geschützt ist und somit wasserdicht ist.

Auf diese Frage wollen wir euch hier gerne eine Antwort geben:

Das OnePlus 7 hat keine IP Zertifizierung, ABER…

OnepLus 7 Wasserdicht

Leider wurde das OnePlus 7 keiner IP Zertifizierung unterzogen. Somit lautet das Ergebnis aus reiner Zertifizierungs-Sicht, dass das OnePlus 7 nicht wasserdicht ist. Aber anscheinend wurde aus Kostengründen der Test seitens OnePlus einfach nicht gemacht. Wie folgende Videobeschreibung aussagt:

„Waterproof ratings for phones cost you money. We just bought a bucket”

Demnach soll das OnePlus 7 schon wasserdicht sein, was folgendes Video von OnePlus zu dem Thema aussagen soll:

Was bedeutet das jetzt konkret?

Nach IP Zertifizierung besteht kein Schutz vor Wasser, allerdings hält das Gerät wohl einen Sturz in einen Eimer aus. Wie lange? Keine Angabe.

Daraus folgt: Wer sicher gehen will, sollte zu einem Smartphone mit IP68 Zertifizierung greifen, wer nur möchte, dass ein kurzer Kontakt mit Wasser keine Schäden auslöst, der kann auch zum OnePlus 7 greifen.

Sie wissen nun, dass das OnePlus 7 gegen Wasser keinen ausreichenden Schutz bietet, wohl aber einen kurzen Kontakt mit Wasser aushält. 100% sicher ist das aber nicht, da nicht durch Tests belegt.


Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube oder hinterlassen Sie uns unten einen Kommentar oder Frage

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.