Sind Sie mit dem Problem konfrontiert, dass das Samsung Galaxy S10 unscharfe Bilder mit der Frontkamera bei Selfies macht, dann hat dies oft nicht mit einem Defekt des mechanischen Autofokus zu tun, sondern vielmehr, dass sich dieser „verklemmt“ hat.

Dadurch, dass der mechanische Fokus auf kleinstem Raum produziert wurde, kann es schon mal passieren, dass sich dieser verhakt und dann nicht mehr durch die Mikroelektronik angesteuert werden kann.

Meist kann dieses Problem mit dem mechanischen Autofokus bei der Selfie Kamera wie folgt gelöst werden:

 

Frontkamera – Probleme mit dem Fokus beheben

Samsung Galaxy S10 Frontkamera

1. Klopft das Samsung Galaxy S10 leicht in eure Handfläche.

2. Führt den Vorgang ca. 5 Mal aus und prüft dann, ob die Frontkamera bzw. der Fokus wieder korrekt scharf stellt.

3. Wiederholt den Vorgang so lange, bis der Fokus des betroffenen Kameramoduls wieder korrekt funktioniert.

Durch das Klopfen wird der mechanische Fokus wieder freigerüttelt, was dann dazu führt, dass das Samsung Galaxy S10 wieder korrekt funktioniert.

Ihr kennt nun einen einfach Tipp, um die Samsung Galaxy S10 Frontkamera wieder zum Laufen zu bekommen, sollte diese nicht mehr bei der Aufnahme eines Selfies scharf stellen.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen