Wollen Sie Bilder, Video oder andere daten schnell und unkompliziert von Ihrem Samsung Galaxy S10 auf einen USB Stick übertragen, dann fragen Sie sich vielleicht, wie Sie dabei genau vorgehen müssen. Denn das Samsung Galaxy S10 hat keinen Standard USB 3.0, sondern lediglich einen USB Type C Anschluss.

Deswegen wollen wir nachfolgend anschaulich beschreiben, wie man auf dem Samsung Galaxy S10 einen USB Stick anschließen und daraufhin Daten wie Fotos, Videos und Dokumente übertragen kann.

 

Samsung Galaxy S10 mittels OTG Adapter mit dem USB Stick verbinden – Anleitung

Samsung Galaxy S10 USB Stick anschließend - OTG Adapter

Im Lieferumfang des Samsung Galaxy S10 ist ein USB OTG Adapter enthalten. OTG steht für „On the Go“ und dient der Verbindung zwischen Smartphone und USB Stick.

Verbinden Sie nun diesen USB OTG Adapter mit dem USB Type C Anschluss Ihres Samsung Galaxy S10. Anschließend stecken Sie den USB Stick in den OTG Adapter, sodass dieser mit dem Samsung Galaxy S10 verbunden ist.

Auf dem Smartphone wird Ihnen nun eine Information angezeigt, dass auf Daten zugegriffen werden kann. Öffnen Sie zum Beispiel einen Dateiexplorer wie „Eigene Dateien“, um darauf zuzugreifen.

Hier sehen Sie nun den USB Stick angezeigt welcher über einen OTG Adapter angeboten wird.

USB Stick im Dateimanager öffnen

Sie können nun darauf zugreifen, wie es zum Beispiel auch bei dem internen Speicher oder der MicroSD Speicherkarte der Fall wäre.

Sie wissen nun wie man einen USB Stick mit dem Samsung Galaxy S10 verbinden kann.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: