Sollte das Display des Samsung Galaxy S9 von jetzt auf gleich keine Farben mehr anzeigen, sondern lediglich nur noch grau bzw. schwarz weiß, dann ist die Ursache dafür meist schnell geklärt. Denn eine spezielle Funktion innerhalb von Android

Das graue Display des Samsung Galaxy S9 stammt von der Funktion „Digitales Wohlbefinden“. Weitere Informationen und wie man das graue Display wieder deaktivieren kann, das haben wir euch in dem nachfolgenden Artikel zusammengefasst:

 

Grauer Displaymodus – Farben wiederherstellen

Samsung Galaxy S10 Display grau

Innerhalb des Samsung Galaxy S9 gibt es die Funktion Digitales Wohlbefinden, welches als Spezialfunktion die „Ruhephase“ integriert hat. Bei der Ruhephase werden die Farben des Displays deaktiviert und nur noch grau angezeigt. Dies entspannt die Augen und weist einen darauf hin, dass man genug Digitalzeit am heutigen Tag erlebt hat.

Die Funktion kann automatisch oder manuell aktiviert werden. Und das geht so:

1. Öffnen Sie auf dem Samsung Galaxy S9 die Einstellungen.

2. Navigieren Sie weiter zu „Digitales Wohlbefinden“ und wählen Sie den Eintrag aus.

3. Weiter geht es zu „Ruhephase“. Entweder Sie deaktivieren die Ruhephase bzw. den Zeitplan komplett, oder aber nur den „Graustufen-Modus“.

4. Dazu schieben Sie den Regler bei „Graustufen“ von An auf Aus.

Die angezeigten Farben auf dem Display des Samsung Galaxy S9 sollten Ihnen nun wieder in voller Pracht und nicht mehr nur in schwarz weiß bzw. grau angezeigt werden.

Sie kennen nun die Ursache des grauen Displays bei ihrem Samsung Galaxy S9 und auch, wie man diese Funktion deaktivieren kann.


Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.