Der Thermomix ist bei vielen Menschen ein Haushaltsgerät, welches im Alltag nicht mehr wegzudenken ist. Denn das Gerät hat viele Funktionen in einem Gehäuse integriert. Wiegen, Mixen, Kochen.

Das ist praktisch, aber gerade die Waage des Thermomix kann zuweilen Probleme bereiten. So kommt es hin und wieder bei Thermomix Geräten vor, dass die Anzeige der Waage springt bzw. Hin- und her hüpft. Auch kann es sein, dass die Waage beim Zufüllen der nächsten Zutat nur noch „0000“ und/ oder „Max“ anzeigt.

Das ist gerade beim Einwiegen von Mengen sehr unpraktisch, da eine genaue Messung mit der Thermomix-Waage nicht mehr möglich ist, bzw. das Rezept komplett dahin ist, weil keine weiteren mengen mehr gewogen werden können.

Sollte das bei eurem Thermomix auch der Fall sein, dann verwendet bitte folgende Tipps, um das Problem zu beseitigen. Denn oftmals liegt gar kein grober technischer Fehler vor:

Thermomix Waage funktioniert nicht richtig und springt - Tipps

Tipp 1: Neustart des Gerätes im laufenden Betrieb

Schalten Sie dazu den Thermomix ein. Wenn dieser läuft, dann ziehen Sie einfach den Netzstecker aus der Steckdose (Gerät nicht über die Power-Taste ausschalten). Warten Sie ca. 30 Sekunden. Stecken Sie den Thermomix anschließend wieder ein. Anschließend sollte die Waage wieder korrekt die gewogene Menge anzeigen.

Tipp 2: Thermomix Standort prüfen

Achtet darauf, dass der Thermomix auf einer festen Unterlage steht. Ein Ceranfeld oder eine Glasfläche ist oftmals ungeeignet und führt dazu, dass der Thermomix das Waagen-Problem zeigt.

Tipp 3: Thermomix Standfüße reinigen

Die Füße des Thermomix sollten sauber sein. Nur so ist gewährleistet, dass das Gerät richtig steht und die Waage somit richtige Werte anzeigt bzw. sprunghafte Werte nicht vorkommen. Dabei können schon winzige Mehlreste zu Problemen führen!

Tipp 4: Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen kann oftmals helfen. Allerdings werden hierbei alle Kundeneinstellungen am Thermomix gelöscht. Der Prozess ist etwas aufwendiger, deswegen haben wir euch hier eine Anleitung verlinkt:

Tipp 5: Netzkabel andersherum einstecken

Bei einigen Thermomix Geräten hat es weitergeholfen das Netzkabel einmal um 180° gedreht in die Steckdose einzustecken. Ein Versuch ist es allemal wert.

Wir hoffen, dass euch einer dieser 5 Tipps geholfen hat das Problem mit der Waage bei eurem Thermomix zu lösen und dass diese nicht mehr springt bzw. 0000“ und/ oder „Max“ anzeigt.

Sollte das nicht der Fall sein, dann hilft leider tatsächlich nur noch die Reparatur seitens Thermomix.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen