Der Microsoft Edge Browser kann so eingestellt werden, dass dieser immer automatisch im so genannten InPrivate Browsing Modus, also dem Inkognito Modus startet. Dies ist dann von Vorteil, wenn ein Computer von mehrere Personen gleichzeitig verwendet wird.

 

Was ist der InPrivate-Modus?

InPrivate steht für den Inkognito Modus im Microsoft Edge Browser , bei welchem Ihr lokaler Browserverlauf, sowie die Cookies, wenn Sie alle Browserfenster schließen gelöscht wird. InPrivate verhindert allerdings nicht, dass Ihre Aktivitäten über das Internet verfolgt werden.

Microsoft Edge unter Windows 10 immer im InPrivate-Modus starten

Edge Browser immer im Inkognito Modus starten

1. Suchen Sie zunächst die Verknüpfung, mit der Sie Edge vom Desktop starten.

2. Gehen Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Eigenschaften“ aus.

3. Suchen Sie auf der Registerkarte "Verknüpfung" das Textfeld neben dem Wort "Ziel". Es enthält den Pfad zu der Edge-Anwendung, die Sie jedes Mal ausführen, wenn Sie auf die Verknüpfung klicken.

4. Wählen Sie das Feld aus und hängen Sie an das Ende getrennt durch ein Leerzeichen folgenden Eintrag:

  • -inprivate

Das Feld sollte nun den Pfad zur Edge-Anwendung, dann ein Leerzeichen, dann einen Bindestrich und am Ende das Wort "-inprivate" enthalten.

5. Gehen Sie auf „Ok“ um die Änderung zu speichern.

Wenn Sie Edge das nächste Mal über die Verknüpfung öffnen, wird die Anwendung im InPrivate-Modus gestartet.


Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube oder hinterlassen Sie uns unten einen Kommentar oder Frage

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.