Die Toniebox ist mit einer Status LED ausgerüstet, welche Ihnen anhand von diversen Lichtfarben verschiedene Statusmeldungen anzeigen kann. Wenn man jetzt die Bedienungsanleitung nicht direkt zur Hand hat, wird man sich fragen:

 

Welche Bedeutung haben die einzelnen LED Farben der Toniebox?

Toniebox

Hierauf wollen wir Ihnen für jede LED Farbe die passende Antwort geben:

LED leuchtet Grün

Wenn die LED grün leuchtet, dann bedeutet dies, dass die Lautsprecher-Box korrekt arbeitet, ausreichend aufgeladen und bereit zum Abspielen für Musik und Geschichten ist.

LED pulsiert Blau

Diese LED Farbe zeigt an, dass die Toniebox nach W-Lan Netzwerken in der Umgebung sucht und entsprechend sich verbinden kann, was für die Einrichtung und zum Download der Medieninhalte notwendig ist.

LED blinkt Blau

Die blau blinkende LED kann für zwei verschiedene Statusmeldungen stehen:

  1. Wenn die LED der Tonie-Box blau blinkt, dann heißt dies, dass diese mit einem W-Lan Netzwerk aktiv verbunden ist und im Moment einen neuen Tonie-Inhalt herunterlädt.
  2. Es wird nach einem W-Lan Netzwerk in der Nähe gesucht, dies dauert ca. 20 Sekunden. Anschließend wird automatisch in den Verbindungsmodus gewechselt.

LED blinkt Orange

Sollte die LED in orangenem Licht blinken, dann heißt dies, dass der Akku der Toniebox dringend aufgeladen werden muss. Verbinden Sie deswegen die Box mit einem Ladegerät, um den Akku wieder mit Strom zu versorgen.

LED blinkt Rot

Eine rote LED bedeutet Fehler. Die Toniebox kann die genau sagen, um welchen Fehler es sich handelt und teilt diese Info über eine Sprachnachricht mit.

Damit kennt Ihr nun die Bedeutung der einzelnen LED Lichtfarben, und was es damit auf sich hat.


Über den Autor

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.