Seit iOS 15 gibt es für viele iPhone Nutzer eine bemerkenswerte Änderung. Und zwar ist die Adressleiste innerhalb des Safari Browsers vom oberen Displayrand an den unteren Bildschirmrand gewandert.

Hintergrund hierfür ist sehr wahrscheinlich, dass der Browser so einfacher mit einer Hand zu bedienen ist. Allerdings ist die Umgewöhnung schon erheblich und so kann es sein, dass man selbst lieber wieder die Adressleiste oben angezeigt bekommt. Wenn dem so ist, wollen wir euch hier gerne erklären, wie Sie dabei vorgehen müssen:

Safari Browser – Adressleiste oben statt unten anzeigen

iPhone 13 Pro

Zum Glück hat Apple während der Beta-Testphase auf das Feedback seiner Tester gehört und eine Möglichkeit integriert, die Position der Adressleiste auf dem Display zu ändern.






1. Öffnen Sie die den Safari-Browser auf Ihrem iPhone.

2. Gehen Sie in der Adresszeile auf „Aa“.

3. Wählen Sie hier nun „Adresszeile oben anzeigen“ aus.

Sie wissen jetzt, wie Sie die Adressleiste von Safari wieder nach oben bringen können, so wie Sie es gewohnt sind.


Hat dir das geholfen?

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

Folge uns auf Youtube


Kommentar schreiben

Senden

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

iPhone Kamera schwarze Ränder deaktivieren – so geht´siPhone Kamera schwarze Ränder deaktivieren – so geht´s
Nutzen Sie auf dem iPhone die Kamera, dann werden Sie in der Live-Ansicht...
iPhone Suchen Schaltfläche auf Homescreen deaktiviereniPhone Suchen Schaltfläche auf Homescreen deaktivieren
Auf dem Homescreen des iPhone´s finden Sie eine kleine Schaltfläche mit „...
iPhone Wecker Schlummerzeit anpassen – Snooze verlängerniPhone Wecker Schlummerzeit anpassen – Snooze verlängern
Das iPhone verwendet neun Minuten als Schlummerzeit für alle Ihre...