Ab iOS 14 bietet Nutzern eines iPhones oder iPads eine völlig neue Benutzeroberfläche für den Homescreen, auf welchem nun Widgets wie Kalender, Aktivität und Wetter usw. hinzugefügt werden können. Diese Funktion, welche unter Android schon lange bekannt ist, wird einen großen Nutzen auf iPhone und iPad bringen.

 

Die neun Widgets ab iOS 14 zeigen Ihnen auf einen Blick Informationen an, und wie Sie sehen werden, können Sie diese nach Belieben und in verschiedenen Größen auf Ihrem Startbildschirm positionieren.

Die meisten Nutzer haben noch kein Widget auf Ihrem Startbildschirm platziert, deswegen erfahren Sie hier, wie Sie ein Widget zu Ihrem iPhone Homescreen hinzufügen können:

Lesen Sie auch:

IPhone 12, Mini & Pro Max Akku in Prozent anzeigenIPhone 12, Mini & Pro Max Akku in Prozent anzeigen
Wie zeigt man den genauen Prozentsatz des Akkus auf dem iPhone 12 in der Statusleiste an? Diese Frage werden sich einige...

So werden Widgets dem iPhone Homescreen hinzugefügt

Widgets hinzufügen iPhone ab iOS 14

1. Halten Sie auf dem Homescreen eine freie Fläche so lange gedrückt, wie wenn Sie Apps verschieben oder ablegen wollten. Sobald die App-Symbole anfangen zu wackeln, werden Sie oben links ein neues +-Symbol sehen können.

 2. Wählen Sie dieses aus, um die Widget-Galerie anzuzeigen. Diese ermöglicht Ihnen die Suche nach Widgets.

3. Um nun ein Widget daraus dem Startbildschirm hinzuzufügen, tippen Sie auf das gewünschte Widget. Sie können dann durch die verschiedenen Größen blättern, die Ihnen zur Verfügung stehen. Wenn Sie die richtige Größe gefunden haben, tippen Sie auf „Widget hinzufügen“.

4. Anschließend können Sie dieses noch auf dem Startbildschirm an der Stelle platzieren, wo dieses in Zukunft erscheinen soll.

Besonderheit: Widget-Stapel

Ab iOS 14 gibt es nicht nur die Möglichkeit Widgets auf dem Homescreen zu platzieren, sondern auch die Funktion „Widget Stapel“ zu verwenden.

Die Funktion erstellt einen Stapel von Widgets, die optional die geräteinterne Intelligenz nutzen können, um Ihnen das richtige Widget auf der Grundlage von Zeit, Ort und Aktivität zu liefern. Die Funktion verwendet dabei AI und das nutzerverhalten.

Sie können durch den Smarten Stapel an Widgets blättern, um die verschiedenen Widgets zu sehen.

Sie haben somit die Wahl einzelne Widget auf dem Startbildschirm zu platzieren oder aber einen einzelnen Stapel an Widgts, welcher sich an die Gewohnheiten des Nutzer anpasst.

Sie kennen damit die Widget Funktion, welche ab iOS 14 für iPhones und ipads zur Verfügung steht.


Folge uns auf Youtube

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Lesenswert

iPhone Treiber unter Windows 10 aktualisiereniPhone Treiber unter Windows 10 aktualisieren
Es kann vorkommen, dass Ihr Windows-PC das an ihn angeschlossene iPhone...
iPhone Ausschalten des Bildschirms verhindern - TippiPhone Ausschalten des Bildschirms verhindern - Tipp
Manchmal möchte man bei seinem iPhone gerne die Funktion nutzen, dass der...
Nach iOS Update startet iPhone zufällig neu – LösungNach iOS Update startet iPhone zufällig neu – Lösung
Wenn die Aktualisierung Ihres iPhones auf ein neues iOS Betriebssystem zu...
Die Größe einer Person mit dem iPhone 12 Pro oder iPad Pro messenDie Größe einer Person mit dem iPhone 12 Pro oder iPad Pro messen
Beginnend mit dem iPad Pro (2020) und weiterführend mit dem kürzlich...
Galerie mit Fotos auf dem iPhone verstecken - So klappt´sGalerie mit Fotos auf dem iPhone verstecken - So klappt´s
Sehr oft hat man auf seinem iPhone Fotos gespeichert, welche nicht...

Aktuelle Fragen