Hat man ein Android Smartphone wie ein Samsung Galaxy, Google Pixel, OnePlus, Sony Xperia und viele mehr, dann kann es passieren, dass Apps wiederholt beendet werden und einem der Fehler „App reagiert nicht“ auf dem Display angezeigt wird.

Dies ist natürlich unschön und man möchte zum Einen die Ursache dafür wissen, zum Anderen das Problem lösen, damit die Anwendung wieder wie gewohnt verwendet werden kann.

In der Regel ist der Fehler auf eine fehlerhafte App, eine allgemeine Android Systemstörung, zu geringen Speicherplatz oder einem fehlerhaften Update zurückzuführen. Wie auch immer, mit den nachfolgenden Tipps sollte das Problem das sich Apps wiederholt beenden lösen lassen.

App wird wiederholt in Android geschlossen – so wird´s behoben

Apps werden wiederholt beendet


Tipp 1: Starten Sie Ihr Smartphone neu

Neustart durchführen

Wenn das Problem "App reagiert nicht mehr"  auf Ihrem Smartphone auftritt, dann hilft es meistens schon das Smartphone einmal neu zu starten, da dies meist auf einen Android Systemfehler hinweist.

Durch einen Neustart des Telefons werden alle laufenden Anwendungen beendet und das System wird neu geladen.

Tipp 2: Prüfen Sie auf geringen Speicher und RAM

Speicher prüfen

Dieser Tipp gilt vor allem für ältere Smartphones mit geringem Speicher und RAM.

Denn wenn Ihr Smartphone über zu wenig RAM oder Speicher verfügt kann es ebenfalls zu diesem Fehler kommen. Bevor Sie also mit der Fehlerbehebung fortfahren, sollten Sie sicherstellen, dass Sie noch genügend Speicherplatz auf Ihrem Smartphone haben.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie nicht zu viele Anwendungen/Prozesse im Hintergrund laufen lassen, die Ihr Telefon nicht verarbeiten kann.

Tipp 3: Wipe Cache Partition durchführen

Wipe Cache Partition

Mittels Wipe Cache Partition werden alte temporäre Dateien entfernt und neu geladen. Bei den meisten Samsung Galaxy Smartphones kann dies problemlos durchgeführt werden. Nutzen Sie hierzu das folgende Tutorial.

Tipp 4: Updaten Sie die WebView-App für das Android-System

Android Webview installieren

Eine fehlerhafte Android System WebView App kann als Ursache für das Problem verantwortlich sein. Diese ist eine Kernfunktion für viele Apps und sollte immer auf dem aktuellen Stand sein. Wenn also eine App auf Ihrem Telefon immer wieder stoppt, abstürzt oder langsamer wird, könnte ein Update der Android System WebView-App helfen.

1. Öffnen Sie den Google Play Store.

2. Wählen Sie das Profil-Symbol oben rechts aus und dann „Apps und Gerät verwalten".

3. Wählen Sie "Verfügbare Updates" aus und starten Sie die Aktualisierung bei „Android System WebView" in der Liste.

4. Starten Sie anschließend das Smartphone neu.

Tipp 5: Betroffene App aktualisieren

App Update im Google Play Store

Stellen Sie auch sicher, dass die betroffene App auf dem neuesten Stand ist. Aktualisieren Sie deswegen auch die fehlerhafte App über den Google Play Store, so wie Sie es auch bei der WebView-App getan haben.

Tipp 6: Löschen Sie den Cache und die Daten der fehlerhaften App

Cache leeren und Daten löschen

Die zwischengespeicherten Daten einer App können zu Fehlfunktionen führen, z. B. wenn sie nicht geladen wird, immer wieder stoppt oder abstürzt. In diesem Fall müssen Sie nur die zwischengespeicherten Daten bzw. den App Cache leeren, sodass dieser wieder neu aufgebaut werden kann. 

1. Öffnen Sie die Einstellungen des Smartphones und wählen Sie Apps aus.

2. Wählen Sie nun die betroffene App in der Liste aus und gehen Sie dort auf „Speicher“

3. Wählen Sie anschließend "Cache löschen".

4. Sollte das alleine nicht geholfen haben, dann löschen Sie auch die Daten. Achtung! Dies wird alle gespeicherten Daten in der App löschen!

Wir hoffen, dass Sie mit diesem Beitrag das Problem mit den Apps, die sich wiederholt beenden lösen konnten.

Kommentar schreiben

Senden

Kommentare

Claude
11 monate vor
Hallo,
ich habe nun schon Stunden verbracht und folgendes Problem noch immer nicht gelöst. Vielleicht kannst Du mir helfen.
Ich möchte auf meinem Smartphone (Adroid mit Software Version 12) eine App löschen. Bei dieser App funktioniert das allerdings nicht. Sie lässt sich nicht löschen
Ich bekommen (aber nicht bei jedem Versuch) folgende Meldung:
"Paketinstallation wird wiederholt beendet"
folgende Optionen werden darunter angezeigt:
"App-Informationen"
"App schließen"

klick ich auf App-Informationen komme ich in die App-Info "Paketinstallation"
klick ich auf App schließen passiert (zumindest ersichtlich) rein gar nichts
- Alle Anwendungen/Apps sind geschlossen.
- Handy habe ich neu gestartet
- RAM und Speicher haben ausreichen Kapazität
- In der App-Info habe ich "stoppen erzwingen" ausgeführt
- ich habe versucht die App in der App-Info, auf dem Starbildschirm und nach Markierung zu löschen
- ich habe keinen Geräteadministrator aktiv
- ich habe meine Sicherheitssoftware deaktiviert und auch deinstalliert und dann versucht die App zu deinstallieren.

Alles ohne Erfolg.

Was kann ich tun? Vielen Dank für Deine Hilfe
Like Gefällt mir Zitieren
Heiko
1 jahr vor
Hallo,
habe Samsung S10 mit android 12. Seit heute lassen sich keine (verschiedene) Apps starten wie samsung e-mail, samsung internet ...
Habe schon Handy:
1) neu gestartet,
2) Speicher + Arbeitsspeicher überprüft: ist genügend frei, weniger als die Hälfte ist belegt, aber auch die App/Funktion zum "Speicher" auslesen startet kurz und beendet sich!)
3) Wipe Cache Partition durchgeführt
4) Cache sowie Daten gelöscht von z.B. Samsung e-mail
Alles ohne Erfolg.
Was kann ich tun, dass ich meine Apps wieder nutzen kann?
Like Gefällt mir Zitieren
 

 

Hat dir das geholfen?
Speichern Sie diese Seite als Lesezeichen, um sie später schnell wiederzufinden!

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

 

Folge uns auf Youtube

 

Über den Autor Manuel

 

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.