Android Smartphones haben alle eine Tastatur an Board, welche ein Wörterbuch beinhaltet. Dieses Wörterbuch lernt automatisch Wörter, die Ihr eintippt und so kann es passieren, dass dort Wörter vorgeschlagen werden, die Ihr nicht mehr nutzen möchtet oder die ihr lieber löschen wollt. Aber es ist auch möglich, dass man neue unbekannte Wörter ganz einfach hinzufügen kann.

Auf dem Homescreen des iPhone´s finden Sie eine kleine Schaltfläche mit „Suchen“, welche sich direkt über dem Dock befindet. Damit können Sie direkt Spotlight öffnen.

Dieser Suchen Button mag Sie vielleicht stören und Sie möchten diese vielleicht deaktivieren. Ist das der Fall, dann möchten wir Ihnen nachfolgend gerne erklären, wie Sie die Suchen Schaltfläche deaktivieren können.

Nutzen Sie auf dem iPhone die Kamera, dann werden Sie in der Live-Ansicht womöglich feststellen, dass ein Teil des Suchers von durchscheinenden schwarzen Balken bzw. einem Rahmen verdeckt wird. Die Inhalte werden aufgenommen, sind aber in der Live-Ansicht nicht richtig sichtbar. Trotzdem werden sie aufgenommen, damit später bei der Bildbearbeitung mehr Möglichkeiten vorhanden sind.

Spotify Nutzer können mit Hilfe eines „Eisbergs“ oder englisch „Iceberg“ zeigen, wie tief und vielfältig ihr Musikgeschmack ist. Der „Iceberg“ wird oft in Youtube oder Reddit Beiträgen zur Schau gestellt, um damit zu versinnbildlichen wie tief man in einem Thema. Dabei werden die weniger bekannten oder sehr spezifischen Informationen weiter unten im Eisberg angezeigt, befinden sich also unterhalb der Wassoberfläche.