Leider kommt es bei Huawei Smartphones wie zum Beispiel  den Serien Mate, P und P Lite vor, dass sich Apps direkt nach dem Öffnen wieder schließen. Das Verhalten tritt sporadisch auf und oft ist es notwendig, dass die App mehrmals geöffnet werden muss, bis diese wieder genutzt werden kann.

 

Sollte dieses Fehlverhalten der EMUI Oberfläche auch bei Ihrem Huawei Smartphone auftreten, dann hilft Ihnen die folgende Vorgehensweise weiter, um dieses zu beheben:

Lösung wenn Apps sofort nach dem Öffnen geschlossen werden – Huawei Smartphones

Android App-Menü

Der Wipe Cache Partition behebet Probleme, die in Bezug zum internen Cache des Smartphones stehen. Im Cache sammeln sich über die Zeit hinweg verschiedene Dateien an, die temporär durch das Android System und der EMUI Oberfläche verwendet werden.

Diese Dateien können aber wechselseitig zu Problemen führen, insbesondere dann, wenn ein Firmware-Update im Spiel war.

Um nun diese gegenseitigen Störungen der Dateien zu vermeiden, wird der Cache einfach geleert. Dies ist ohne Probleme möglich und es gehen dabei auch keine Dateien verloren.

Das Betriebssystem läuft danach aber wesentlich besser und der Fehler, dass Apps plötzlich geschlossen werden, ist damit auch behoben.

Je nachdem welches Smartphone Sie besitzen, wird der Wipe Cache Partition ein wenig anders ausgeführt:

Führen Sie den Wipe Cache Partition nach einer der oben genannten Anleitungen durch und Sie werden keine Probleme mehr auf Ihrem Smartphone damit haben, dass Apps plötzlich direkt nach dem Öffnen beendet werden.


Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.