Wenn Sie mit Ihrem Android Smartphone die App „Youtube“ aufrufen, dann erhalten Sie dabei unter Umständen einen Fehler, der es Ihnen nicht erlaubt Videos oder Stories anzusehen.

Sollte der Fehler 400 – That´s an error bei Ihnen angezeigt werden, dann können Sie diesen beheben, indem Sie die nachfolgenden Schritte unseres Leitfadens verwenden.

Wie kann man den YouTube-Fehler 400 beheben?

Youtube

Lösung 1: Überprüfen Sie Ihre Internet Verbindung

Statusleiste Verbindungen

Der Youtube Fehler 400 ist ein Serververbindungsfehler und deutet darauf hin, dass die Verbindung nicht stabil ist. Deaktivieren Sie deswegen Ihre Mobilfunk- oder W-Lan-Verbindung auf dem Smartphone und aktivieren Sie den Flugmodus für ein oder zwei Minuten.

Starten Sie Ihr Telefon neu, aktivieren Sie Ihre Verbindung wieder und starten Sie Youtube erneut. Wechseln Sie testweise zu einer anderen Verbindung und prüfen Sie, ob Sie eine Verbesserung feststellen.

Lösung 2: Überprüfen Sie Ihre Datums- und Zeiteinstellungen

Datum und Uhrzeit automatisch

Serverfehler können auch durch falsche Datums- und Zeiteinstellungen in Android entstehen. Gehen Sie in die Einstellungen und ändern Sie dann Datum und Uhrzeit. Aktivieren Sie die Option Automatische Datums- und Zeiteinstellung im Betriebssystem, starten Sie YouTube erneut und prüfen Sie, ob der Fehler 400 weiterhin besteht.

Lösung 3: YouTube Cache leeren und Daten löschen

Daten löschen und Cache leeren

Stellen Sie sicher, dass YouTube die einzige App ist, die auf Ihrem Android-Gerät läuft.

1. Öffnen Sie die Einstellungen.

2. Gehen Sie auf „Apps“ und dann auf „Youtube“.

3. Wählen Sie „Speicher“ aus und anschließend „Cache leeren“ und „Daten löschen“.

Starten Sie dann Ihr Smartphone neu.

Lösung 4: YouTube App auf den aktuellen Stand bringen

Google Play Store

Prüfen Sie, ob für die Youtube-App eine neuere Version verfügbar ist. Nutzen Sie dazu den Google Play Store. Wenn das Problem mit dem Fehler 400 weiterhin besteht, deinstallieren Sie die YouTube-App und installieren Sie sie neu.

Sie kennen damit 4 Lösungswege, die Ihnen helfen den Fehler 400 in Youtube zu beseitigen.


Hat dir das geholfen?

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

Folge uns auf Youtube

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Lesenswert

Android – Spiele Performance deutlich verbessernAndroid – Spiele Performance deutlich verbessern
Wenn man sein Android Smartphone auch mal geren als Gaming-Konsole nutzt,...
T9 Tastatur – Wie kann ich diese ab Android 11 nutzen?T9 Tastatur – Wie kann ich diese ab Android 11 nutzen?
Viele Android Smartphones von Samsung, OnePlus, Huawei, Oppo usw. bieten...
Datenroaming EU - Leider oft nur langsames InternetDatenroaming EU - Leider oft nur langsames Internet
„Roam like at home“ – Mit diesem oder Ähnlichen Werbesprüchen wird dem...
TF (TransFlash) Speicherkarte und Unterschied zur MicroSD?   TF (TransFlash) Speicherkarte und Unterschied zur MicroSD?  
Viele Smartphones haben heutzutage einen Speicherkartenslot integriert, um...
WLan Passwort anzeigen Android – so geht´s   WLan Passwort anzeigen Android – so geht´s  
Tagtäglich verbinden wir unser Android Smartphone mit WLan Netzwerken....

Aktuelle Fragen