Sollten Sie sich ein Samsung Galaxy S9 gekauft haben, dann sollten Sie sich unbedingt gleich zu Beginn an die IMEI notieren. Das ist eine Nummer, die es nur einmal auf der Welt gibt. Über diese Nummer kann ein Smartphone eindeutig identifiziert werden. Das ist zum Beispiel dann nützlich, wenn man das Smartphone verloren hat oder einem das Gerät gestohlen wurde. Denn taucht das Smartphone wieder auf, so kann man anhand der IMEI nachweisen, dass dieses einem gehört.

Wo aber findet man nun die IMEI auf dem Samsung Galaxy S9? Das wollen wir euch hier gerne zeigen:

Die IMEI des Samsung Galaxy S9 herausfinden - So geht´s

IMEI in Android herausfinden
 
Dazu starten Sie bitte von Ihrem Startbildschirm aus und öffnen dann das folgende Untermenü:
 
  • Einstellungen --> Geräteinformationen --> Status --> IMEI Informationen
 
Unter „IMEI“ sehen Sie nun die gewünschte Information. Alternativ können Sie die SN auch über folgende Methode herausfinden:
 
IMEI über Code herausfinden
 
Öffnen Sie dazu die Telefon-App und in dieser das Ziffernfeld. Geben Sie dann diesen Code ein:
 
  • *#06#
 
Dieser Code wird nun ein kleines Fenster mit Ihrer IMEI einblenden.
 
IMEI auf der Verpackung nachsehen
 
Auf der Verpackung des Samsung Galaxy S9 oder S9 Plus finden Sie ebenfalls einen großen Aufkleber, auf welchem bei Näherem hinsehen die IMEI sichtbar ist. Auch hier können Sie diese einfach nachsehen.
 
Sie kennen nun drei verschiedene Möglichkeiten, um die IMEI des Samsung Galaxy S9 oder S9 Plus nachzusehen. Notieren Sie sich diese Nummer und bewahren Sie sie gut auf, damit diese im Notfall schnell parat liegt.

Das Samsung Galaxy S9 ist mit einer Benachrichtigungs LED ausgestattet. Dies ezeigt euch an, wenn eine neue Benachrichtigung, wie zum Beispiel von WhatsApp, E-Mail, Facebook etc. eingegangen ist. Eine sehr nützliche Funktion wie wir finden. Nun bemerkt man aber vielleicht, dass diese nicht mehr funktioniert. In der Regel ist die Ursache dafür einfach: Diei entsprechende Einstellung wurde deaktiviert.

Prüft deswegen zuerst, ob die Benachrichtigungs LED versehentlich in den Android Einstellungen deaktiviert wurde

Samsung Galaxy S9 Benachrichtigungs LED aktivieren

Ihr vermisst den physischen Home-Button auf dem neuen Samsung Galaxy S9 im Stand-By?  Dann gibt es vielleicht etwas, dass euch hilft diesen nicht ganz so schmerzlich zu missen.

Und zwar kann der Home Button dauerhaft auf dem Display angezeigt werden, wenn sich das Gerät im Stand-By befindet.

Das Samsung Galaxy S9 ist mit einem Akku ausgestattet, der leider nicht allzuviel Kapazität aufweist. Das bedeutet, dass dieser in der regel am ende eines Tages zu 80% leer ist und Sie das Gerät über Nacht aufladen müssen. Was aber, wenn Sie mal kein Ladegerät zur Verfügung haben? Dann sollen Ihnen die nachfolgenden Tipps und Tricks weiterhelfen, dass Sie Akku sparen und somit die Gerätelaufzeit maximal verlängern können.

Samsung Galaxy S9 - Diese Akku Tipps helfen Ihnen die Laufzeit des Akkus zu optimieren

Energiesparmodus in den Einstellungen aktivieren - Höchste Stufe

Das Samsung Galaxy S9 hat eine super coole Funktion integriert: Die Super Slow Motion bei welcher einer kurze Sequenz von bis zu 960 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden kann. Habt Ihr diese Funktion nun zum ersten Mal ausprobiert, dann fällt euch vielleicht auf, dass das aufgenommene Video stark flackert. Vielleicht fragt Ihr euch nun: Ist die Kamera meines Samsung Galaxy S9 defekt?

Die Antwort lautet meist: Nein!

Beim intelligenten Scan verwendet das Samsung Galaxy S9 zum einen den integrierten Iris-Scanner, zum Anderen die Front-Kamera. Durch die Kombination der beiden Verfahren soll diese Variante der Telefonsperre nochmal sicherer sein. Allerdings kann es sein, dass der Intelligente Scan zunächst einmal nicht korrekt auf eurem Samsung Galaxy S9 funktioniert, da euer Gesicht nicht korrekt erkannt wird.

Damit Ihr damit nicht leben müsst, haben wir für euch hier ein paar Tipps zusammengefasst, die euch helfen sollen den intelligenten Scan des Samsung Galaxy S9 sinnvoll nutze zu können. Dazu müsst Ihr den Einrichtungsassistenten des Intelligenten Scans nochmal neu starten und dabei auf folgende Vorraussetzungen achten:

Auf diese Eigenschaften müsst Ihr bei der Einrichtung des Intelligenten Scans bei eurem Samsung Galaxy S9 achten

Das Samsung Galaxy S9 hat derzeit mit einem Bug zu kämpfen, der sich wie folgt für den Enduser darstellt. Man bekommt einen Anruf, das Smartphone benachrichtigt einen aber nicht darüber. Das heißt: Man hört keinen Klingelton, keine Vibration und erhält auch keine Mitteilung über einen verpassten Anruf. Lediglich über das Anrufprotokoll kann man prüfen, ob man einen solchen Anruf erhalten hat.

Solltet Ihr einen solchen Bug bei eurem Samsung Galaxy S9 ebenfalls haben, dann gibt es diverse Herangehensweise, die den Fehler aufheben können. Eine endgültige Lösung muss hier allerdings durch ein Update seitens Samsung kommen.

Tipp 1: Anruf ID und Spamschutz deaktivieren

  • Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die Telefon App Telefon.
  • Tippen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol und dann auf "Mehr". Weiter geht es dann auf Einstellungen und dann Anrufer-ID und Spam.
  • Deaktivieren Sie die Option Anrufer-ID und Spam.

Tipp 2: Benachrichtigungen aus "Akkuverbrauch optimieren" entfernen

  • Öffnen Sie die Einstellungen und dort dann "Gerätewartung.
  • Weiter geht es auf "Akku" und dort dann auf "Akkuverbrauch"
  • Tippen Sie oben rechts auf die drei Punkte -> Wählen Sie hier nun "Akkuverbrauch optimieren" aus
  • Wählen SIe "Alle Apps" aus
  • Suchen Sie nach "Benachrichtigung" --> Deaktivieren Sie die Optimierung, indem Sie den Regler nutzen

Tipp 3: Bei " BadgeProvider" den Cache und die Daten löschen

  • Hierfür müssen Sie nun wieder in die Einstellungen navigieren
  • Öffnen Sie den Menüpunkt "Apps"
  • Tippen Sie oben rechts auf die drei Punkte und wählen Sie "Systemanwendungen anzeigen"
  • Suchen Sie nach "Badge Provider" und öffnen Sie den Eintrag
  • Wählen SIe in der App-Info "Speicher" aus und tippen Sie dann die beiden Buttons an: Daten löschen und Cache leeren

Bei T-Mobile heißt es "WLAN Call", Vodafone nennt es "Wifi Calling" und bei O2 ist es unter dem Namen "WLAN-Telefonie" zu finden. Eine Funktion, bei welcher für Telefon-Anrufe das W-Lan Netzwerk zu Hause genutzt werden kann. Eine nützliche Option, vor allem dann, wenn man im Haus Orte hat, die keinen Mobilfunkempfang haben. Dazu gehören zum Beispiel oft Keller und Souterrain Wohnungen.

Haben Sie eine solche Option gebucht, dann können Sie diese mit Ihrem Samsung Galaxy S9 nutzen. Allerdings müssen Sie die Funktion zuerst in den Android Einstellungen des Gerätes aktivieren. Wie das geht, erfahrt Ihr hier in unserem Artikel:

Wi-Fi Telefonie auf dem Samsung Galaxy S9 aktivieren - Anleitung

1. Telefon-App auf dem Smartphone öffnen
 
2. Oben rechts das Drei-Punkte-Symbol tippen - Ein Pop-Up Menü erscheint
 
3. Wählen Sie in diesem "Einstellungen" aus
 
4. Scrollen Sie nun nach unten und aktivieren Sie den regler bei "WLAN Anrufe" Damit haben Sie auf dem Samsung Galaxy S8 die nötigen Einstellungen getroffen.
 
Sie sollten nun Wi-Fi Calling mit dem Samsung Galaxy S9 nutzen können. Damit sollten Sie nun immer und überall erreichbar sein. Unter Umständen kann es sein, dass Ihr Mobilfunkanbieter zusätzliche Einstellungen freischalten muss.


Vielleicht trifft folgendes Szenario auch auf euch zu: Man kommt nach Hause und möchte das Samsung Galaxy S9 direkt aufladen, weil der Akkuladestand recht niedrig ist. Vielleicht wart Ihr gerade beim Sport, beim Duschen, Beim Baden oder habt einfach nur nasse Hände...wie auch immer. Ihr steckt euer Samsung Galaxy S9 an das Ladegerät und plötzlich erscheint eine Fehlermeldung auf dem Display:

Überprüfen des Ports