Habt Ihr Android Nougat 7.0 auf eurem Smartphone installiert oder soeben ein Update darauf durchgeführt, dann sind die Entwickleroptionen, wo sich zum Beispiel das USB Debugging befindet, erstmal nicht sichtbar.

 

Um die Entwickleroptionen im Menü von Android Nougat 7.0 freizuschalten Bedarf es vorher eines kleinen Workarounds. Dieses möchten wir euch hier gerne erklären, sodass ihr die Android Nougat 7.0 Entwickleroptionen nutzen könnt.

Entwickleroptionen aktivieren


1. Öffnet zum Freischalten der Entwickleroptionen in Android Nougat 7.0 das App-Menü und dann die Einstellungen.

2. Navigiert hier nun auf „Geräteinformationen“ und dann auf Software-Info

3. Ihr seht nun einen Eintrag mit „Buildnummer“

4. Tippt nun schnell mehrmals auf diesen Eintrag – Nach ca. sieben Mal antippen ist der Entwicklermodus unter Android Nougat 7.0 aktiviert

Die Entwickleroptionen werden euch nun im Menü eingeblendet und können anschließend aktiviert werden. Hier findet sich unter anderem das USB Debugging, was euch hilft eine stabile USB-Verbindung mit dem PC herzustellen.

Ihr kennt nun die Vorgehensweise um in Android Nougat 7.0 die Entwickleroptionen freizuschalten.

Kommentar schreiben

Senden

Kommentare

Jörg Korfhage
6 monate vor
Vielen Dank für den Tipp, hat sofort funktioniert :-)
Like Gefällt mir Zitieren
 

 

Hat dir das geholfen?
Speichern Sie diese Seite als Lesezeichen, um sie später schnell wiederzufinden!

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

 

Folge uns auf Youtube

 

Über den Autor Manuel

 

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.