Jeder kennt das: Man nimmt ein Video mit seinem Android Smartphone auf und möchte die Kameraführung dabei so ruhig wie möglich halten, aber schlussendlich sind doch Wackler im Video enthalten die stören. Was kann man nun also machen? Google hat wie für Vieles hier seine App "Google Fotos" optimiert und seit dem letzten Update ein neues FEature integriert. Mit diesem ist es nun möglich Videos nachträglich zu stabilisieren. Wir erklären euch hier, wie das genau funktioniert:

Mit Google Fotos verwackelete Videos stabilisieren

1. Prüft zuerst, ob Ihr die aktuellste Google Fotos App auf eurem Android Smartphone installiert habt

2. Öffnet anschließend die App "Google Fotos"

3. Wählt unten rechts "Alben" aus und navigiert dann in den Ordner, wo sich das zu stabilisierende Video befindet - Tippt das Video an

4. Das Video wird euch nun angezeigt. Tippt einmal auf das Display um das Menüband anzuzeigen - Wählt das Stift-Symbol an

5. Es erscheint nun folgendes Bild: Tippt auf "Stabilisieren"

Video Stabilisierung - Android

6. Wenn der Vorgang erfolgreich war seht Ihr unten links "Stabilisiert" in blau

7. Tippt nun noch auf "Speichern" um das soeben bearbeitete Video zu sichern

Ihr kennt nun die Vorgehensweise, um ein verwackeletes Video mittels eures Android Smartphone´s zu bearbeiten bzw. zu stabilisieren.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps