Ihr wollt euer Passbild für euren biometrischen Reisepass selbst ausdrucken? Ihr habt bereits den richtigen Bildausschnitt?

Dann zeigen wir euch hier, wie man ganz leicht mittels Photoshop das Passbild auf das Fotopapier Format 10x15 drucken könnt.

Als erstes öffnet das Bildbearbeitungsprogramm Adobe Photoshop. Wählt euer bereits fertig bearbeitetes Bild aus und klickt anschließend unter Datei --> Druckoptionen. Im nun sich öffnenden Fenster könnt ihr nun eine Skalierte Ausgabegröße auswählen. Nehmt dafür die Breite von 3,5 cm und eine Höhe von 4,5 cm.

Darauf klickt im rechten bereich des Fensters auf Seite einrichten. Ein weiteres Fenster erscheint und in diesem wählt Papier --> Größe --> 10x15 aus. Der Druckertreiber wird diese Einstellung automatisch übernehmen. Ihr könnt nun im gleichen fenster unter Drucker --> Eigenschaften noch die Druckqualität eures Treibers auswählen und im Anschluss dann die Fenster mit OK schließen.

Zum Schluss klickt einfach auf Drucken und zum Bestätigen nochmals auf OK. Der Drucker wird euch nun ein Bild im richtigen Passbild Format von 3,5 cm x 4,5 cm in die Mitte des 10x15 Fotopapier drucken.


Folge uns auf Youtube

Lesenswert

Logitech Maus Tasten deaktivieren - Gelöst
Besitzen Sie eine Maus von Logitech um Eingaben an Ihrem PC auszuführen,...
Facebook Freunde löschen - Werden diese benachrichtigt?
Mit der Zeit sammeln sich in Facebook jede Menge Personen in der "...
Maxdome Error Code 1001 - Tipp um Fehler zu beheben
Nutzt Ihr den Streaming Dienst Maxdome und die dazugehörige App auf eurem...
Wie sieht ein USB 3.0 Kabel aus? BildWie sieht ein USB 3.0 Kabel aus? Bild
Sie haben an Ihrem Computer oder Laptop einen USB 3.0 Anschluss (Testen Sie...
Windows 10 Screenshot ohne Drucktaste erstellen - GelöstWindows 10 Screenshot ohne Drucktaste erstellen - Gelöst
Wenn Sie es gewohnt sind in Windows mittels der Druck-Taste auf der...

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.