Wer eine Garmin Forerunner 235 oder eine ähnliche Fitness-Uhr von Garmin besitzt, der hat unter Umständen das folgende Problem: Ist die Uhr aus oder verbindet man diese mittels dem USB Kabel und dem PC, dann ist im Anschluss die Uhrzeit verstellt.

 

Die Uhr geht also mehrere Stunden vor oder nach. Trotz der Einstellung "Automatische Uhrzeit" wird die Uhrzeit nicht aktualisiert und richtig gestellt.

Auch eine Synchronisierung mit dem Smartphone hilft hier nichts. Nun wird man verzweifelt feststellen: Wie kann ich bitte die Uhrzeit von meiner Garmin Forerunner 235 wieder richtig einstellen?


Garmin Forerunner 235 Uhrzeit aktualisieren

Das geht nur mittels dem folgenden einfachen Trick:

1. Stellt sicher, dass unter:

  • Menü --> Einstellungen --> System --> Uhr

die folgende Funktion aktiv ist:

  • Automatisch einstellen

2. Deaktiviert die Bluetooth Verbindung an eurem Smartphone (Es darf keine Verbindung zum Smartphone bestehen) bzw. trennt die Uhr von USB Kabel

3. Aktiviert nun als Aktivität "Sonstige" und wartet bis "GPS bereit" erscheint

Eure Garmin Forerunner 235 wird nun die Uhrzeit von den GPS Satelliten erhalten und euch dann richtig anzeigen. Dieser Workaround wird wohl so lange angwewendet werden müssen, bis ein entsprechendes Update seitens Garmin erscheint. Immerhin habt Ihr so wieder die richtige Uhrzeit auf eurem Garmin Forerunner 235 Fitness Tracker.

Kommentar schreiben

Senden

Kommentare

Hörnchen
10 monate vor
Nach langer Suche endlich eine funktionierende Anweisung gefunden. Vielen Dank
Like Gefällt mir Zitieren
Fratschtei
1 jahr vor
Ich habe eine Forerunner 230 und dort ist dieses Feature ebenso unglücklich. Die synchronisierte Uhr läuft im ausgeschalteten Zustand nicht weiter; sie speichert den letzten Uhrenstand ab. Nach dem nächsten Einschalten läuft sie bei der letzten Uhrzeit weiter. Wenn seit der letzten Nutzung z.B. eine Woche vergangen ist, dann geht die Uhr solange entsprechend falsch (Datum und Uhrzeit), solange keine GPS-Synchronisation erfolgt. Sollte die nächste Einheit eine Indoor-Einheit ohne GPS sein, werden alle Werte zum falschen Datum aufgezeichnet. Ja, das ist dann eben Pech für die Kuh Elsa. Okay, das kann ich nachvollziehen; woher sollte die der Forerunner auch die Uhrzeit wissen, wenn sie ausgeschaltet ist und weder synchronisiert wird, noch selbst weiterläuft? Sie ist ja keine wirkliche Uhr. Dummerweise geschieht die Synchronisation auch dann nicht, wenn ich die Uhr zur Auswertung an den Computer anschließe, dann auch meist keinen GPS-Empfang habe. Das müsste man mit einem Feature-Update ergänzen.
Beste Grüße
Fratschtei
Like Gefällt mir Zitieren
Crusoe
1 jahr vor
Hat super geklappt. Alles wieder bestens.
Like Gefällt mir Zitieren
 

 

Hat dir das geholfen?
Speichern Sie diese Seite als Lesezeichen, um sie später schnell wiederzufinden!

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

 

Folge uns auf Youtube

 

Über den Autor Manuel

 

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.