Wenn Sie auf die Speicherkarte Ihrer GoPro zugreifen, dann werden Sie dort neben den Videodateien und vielleicht auch Fotos zwie andere Dateitypen sehen. Und zwar so genannte.THM und .LRV Dateien. Diese haben kein spezifisches Symbol und haben meist eine kleine Dateigröße.

Sollten Sie sich jetzt fragen, für was diese Dateien auf Ihrer GoPro stehen und warum diese angelegt werden, dann wollen wir Ihnen dies hier gerne erklären:

Beim Öffnen der Speicherkarte werden Ihnen die Dateien wie folgt angezeigt:

Was sind THM und LRV Dateien auf meiner Gop Pro?

Dabei handelt es sich um folgende Dateien:

.THM Datei

Bei .THM Dateien handelt es sich um ein Miniaturbild des Videos, welches euch auf der GoPro bei der Ansicht über den Display angezeigt wird.

.LRV Datei

Diese Datei enthält ein kleines Vorschauvideo. Die date wird meist erstellt, wenn man die GoPro App "Capture" verwendet oder aber ein Video über den Display der GoPro ansieht.

Beide Dateien könnt Ihr löschen, wenn sie euch auf dem Computer angezeigt werden. Dieser benötigt die Dateien nicht, um Videos abzuspielen.

Ihr kennt nun den Unterschied bei eurer GoPro zwischen THM-Dateien und LRV-Dateien.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen