Der Controller der Nintendo Switch läuft natürlich mit Akku. Der aktuellen Ladestatus des Gerätes könnt Ihr oben rechts anhand des Akkusymbols erkennen. Allerdings ist ab Werk keine Prozentanzeige sichtbar. Das kann man aber zum Glück ändern und deswegen erklären wir euch nun, wie man auf der Nintendo Switch den Akkustatus in Prozent anzeigen lassen kann.

Akku in Prozent anzeigen - Nintendo Switch

1. Öffnet auf der Nintendo Switch die Systemeinstellungen und scrollt dann im Menü links anch unten zu "System"

2. Scrollt nun in dem Untermenü nach unten, bis euch der Eintrag "Konsole Batterie (%)" angezeigt wird

3. Aktiviert hier nun die Prozentanzeige und euch wird diese dann in der Statusleiste eurer Nintendo Switch angezeigt

Ihr wisst nun, wie man sehr einfach in den Systemeinstellungen der Nintendo Switch die Akkuanzeige in Prozent aktivieren kann.

Somit habt Ihr von nun an beim Spielen immer im Blick, ob eure Steuereinheit an das Ladegerät muss oder nicht. Viel Spaß beim Spielen mit der Nintendo Switch!


Folge uns auf Youtube

Lesenswert

Garmin Forerunner 235 Akku sparen und optimieren - Tipps
Der Fitness Tracker Garmin Forerunner 235 eignet sich ideal, um beim Laufen...
Samsung Galaxy S4 Akku geht schnell leer
Seit dem Marktstart des Samsung Galaxy S4 sind nun schon mehr als zwei...
Huawei P10 Startet beim Aufladen des Akkus ständig neu – Tipp
Sollten Sie das Huawei P10 Aufladen wollen, weil der Akku zu schwach ist,...
Sony Xperia Z5 Akkuverbrauch nach Firmware Update sehr hoch
Solltet Ihr auf eurem Sony Xperia Z5 nach dem Update eines Firmware Updates...
Samsung Galaxy S8 Ultra Energiesparmodus aktivieren
Das Samsung Galaxy S8 hat verschiedene Profile für den Energiesparmodus...

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.