Solltet Ihr auf eurem Samsung Galaxy A5 öfter das integrierte GPS Modul nutzen und bemerken, dass eure Position nicht bestimmt werden kann, dann liegt die Ursache meist nicht an einem Defekt des GPS Empfängers, sondern an den nicht aktuellen AGPS-Daten.

Aus diesem grund empfehlen wir Ihnen die AGPS Daten für das Samsung Galaxy A5 zu updaten. Wir erklären Ihnen nun, wie man dabei genau vorzugehen hat:
AGPS-Daten auf dem Samsung Galaxy A5 mittels App aktualisieren:

Samsung Galaxy A5 - So gelingt das AGPS Update

AGPS Daten Update - Samsung Galaxy A5
1. Laden Sie sich die folgende kostenlose App aus dem Google Play Store:

2. Haben Sie die App installiert, öffnen Sie diese bitte und schalten Sie nun, falls noch nicht geschehen, das GPS Ihres Samsung Galaxy A5 auf "aktiv".

3. In der Übersicht der GPS App mit der Kompassrose tippt irgendwo auf das Display und anschließend oben links auf das drei Balken-Symbol.

4. Im nun geöffneten Seitenmenü geht nun auf "AGPS Daten verwalten".

5. Wählt nun der Reihe nach folgende Buttons an:

  • Zurücksetzen
  • Herunterladen

6. Dadurch sind die AGPS Daten jetzt zurückgesetzt.

Sie haben nun erfolgreich die A-GPS Daten aktualisiert. Sie wissen nun, wie man auf dem Samsung Galaxy A5 die AGPS Daten zurücksetzen und anschließend wieder neu installieren kann. Der erste Kaltstart des GPS dauert dann allerdings ca. 15 Minuten. Danach werden die Satelliten wieder wie gewohnt von Ihrem Smartphone gefunden.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen