Das Samsung Galaxy S4 Mini, welches die Android Version Jelly Bean 4.2.2 installiert hat, unterstützt die Möglichkeit eine Blacklist zu erstellen, auf welcher Kontakte und Telefonnummern eingetragen werden können, die den Benutzer nicht erreichen sollen. Stattdessen werden diese Kontakte und Rufnummern direkt an die Mailbox weitergeleitet. Somit kann man unerwünschte Anrufer auf dem Samsung Galaxy S4 Mini schnell vermeiden.

 

Wir erklären Ihnen nun in diesem Artikel, wie man auf dem Samsung Galaxy S4 Mini eine s.g. Blacklist, auch Sperrliste genannt, für Telefonarufe einrichtet.

Kontakte aus dem Telefonbuch auf die Sperrliste setzen

Blacklist verwenden

Lesen Sie auch:

Samsung Galaxy S8 Screenvideo erstellen - TippSamsung Galaxy S8 Screenvideo erstellen - Tipp
Schnelle Antwort: Ein Bildschirmvideo auf dem Samsung Galaxy S wird mittels einer App aus dem Google Play Store...

Dazu öffnen Sie bitte die Kontakte App des Samsung Galaxy S4 Mini. Suchen Sie nach dem Kontakt, den Sie auf die Blacklist setzen möchten und tippen Sie diesen an, um weitere Informationen zu erhalten. In der Detailansicht tippen Sie nun einmal auf die Optionen taste, welche sich links neben dem Home-Button befindet. Es öffnet sich ein kleines Menü, in welchem man nun den Menüpunkt "Zur Sperrliste hinzufügen" auswählt.

Es erscheint eine Meldung auf dem Bildschirm "Zur Sperrliste hinzugefügt" und zusätzlich wird ein blauer durchgestrichener Kreis neben der Rufnummer des Kontaktes angezeigt.

Sie haben erfolgreich einen Kontakt aus Ihrem Telefonbuch auf die Blacklist des Samsung Galaxy S4 Mini gesetzt.

Fremde Rufnummern auf die Blacklist des Samsung Galaxy S4 Mini setzen:

Wenn Sie eine Nummer auf die Sperrliste des Samsung Galaxy S4 Mini setzen möchten, welche nicht in Ihren Kontakten gespeichert ist, dann müssen Sie folgendermaßen vorgehen:

Öffnen SIe mit Ihrem Samsung Galaxy S4 Mini die Telefon-App und wechseln Sie nach ganz links auf "Tastenfeld". Tippen Sie nun einmal auf die Optionen-Taste und gehen Sie im sich öffnenden Pop-Up-Menü auf "Anrufeinstellungen". Als Nächstes wählen Sie im Submenü "Anruf ablehnen" an und anschließend "Liste für autom. Abweisung". Hier können Sie nun Ihre Blacklist des Samsung Galaxy S4 Mini sehen und auch Rufnummern hinzufügen.

Dazu tippen Sie einmal auf "Erstellen". Geben Sie nun die Nummern ein, die Sie gerne für eingehende Anrufe sperren möchten Haben Sie die Telefnnummer eingetragen, dann klicken Sie bitte "Speichern" im rechten oberen Eck.

Fertig! Sie haben nun eine externe Rufnummer, welche nicht in den Kontakten gespeichert ist, erfolgreich auf die Blacklist des Samsung Galaxy S4 Mini gesetzt. Sie werden ab sofort keine Anrufe mehr von dieser Nummer erhalten und können damit das Samsung Galaxy S4 Mini störungsfrei genießen.


Folge uns auf Youtube

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Lesenswert

HTC U11 Kontakte nach Nachname sortieren
Mit zu den wichtigsten Funktionen innerhalb der Kontakte App des HTC U11...
Huawei P10 auf Werkseinstellungen zurücksetzenHuawei P10 auf Werkseinstellungen zurücksetzen
Es gibt Situationen, da muss man das Huawei P10 auf Werkseinstellungen...
Zeitumstellung - Android Smartphone Einstellungen überprüfenZeitumstellung - Android Smartphone Einstellungen überprüfen
Wie jedes Jahr steht die Zeitumstellung an und deswegen sollte man ganz...
Snapchat unter Android deinstallieren - Lösung
Sollten Sie die Chat-App "Snapchat" auf Ihrem Android Smartphone...
iPhone 8 auf Werkseinstellungen zurücksetzeniPhone 8 auf Werkseinstellungen zurücksetzen
Möchtet Ihr euer iPhone 8 verkaufen oder aber alle Daten die sich darauf...

Aktuelle Fragen