Sie haben das neue Samsung Galaxy S4 soeben erhalten und versuchen gerade sich mit dem neuen Smartphone zurech tzu finden? Dann kann es sein, dass Ihnen auffällt, das das Samsung Galaxy S4 mit Ihnen spricht, wenn Sie im Menü surfen oder eine App wie zum Beispiel den Stock Internet Browser benutzen.

 

Eine Computerstimme erklärt Ihnen dann, was gerade auf dem Bildschirm des Samsung Galaxy S4 passiert.

 Diese Funktion nennt sich Talk-Back und ist eine Funktion von Android um blinden Nutzern und Nutzern mit geringem Sehvermögen ein gesprochenes Feedback über die angezeigten Elemente am Display zu geben.

TalkBack deaktivieren

Um die Stimme, also Talk-Back, auf Ihrem Samsung Galaxy S4 zu deaktivieren, müssen Sie folgendermaßen vorgehen:

Gehen Sie vom Homescreen des Samsung Galaxy S4 auf Menü --> Einstellungen --> Eingabehilfe und navigieren Sie von dort zur Sektion "Dienste". Hier sehen Sie den Eintrag "TalkBack". Tippen Sie einmal darauf um anschließend den Schieberegler von "An" auf "Aus" zu stellen. Fertig!

Alternativ kann auch folgender Lösungsweg funktionieren:

Navigiert mit dem Samsung Galaxy S4 unter Einstellungen --> Anwendungsmanager und dort auf die Registerkarte "Alle". Sucht hier nach "Google Text-zu-Sprache" und "Samsung TTS". Beide müssen über die App-Info ( Einmal auf den Eintrag tippen) deaktiviert werden.

Hört ihr immer noch eine Stimme aus dem Samsung Galaxy S4 wenn ihr im Internet surft oder durch das Menü navigiert, dann kann es auch noch sein, dass der Fahrzeugmodus aktiv ist. Um diesen zu deaktivieren geht auf  Eingabehilfe --> Text-zu-Sprache-Ausgabe --> Fahrzeugmodus und deaktiviert ihn durch verscheiben des Reglers auf "Aus".

Nun sollten Sie keine Probleme mehr durch Einstellungen auf dem Samsung Galaxy S4 haben, welche sich durch das Vorlesen einer Computerstimme von Interaktionen am Display darstellt.

Sollte das Problem weiterhin bestehen, kann eine Komplikation mit einer App bestehen. Hier gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. In unserem Samsung Galaxy S3 Thema hatten User berichtet, dass die Apps Light Flow, NoLed und Missed Message Free zu dem Problem mit der Stimme geführt haben und dies auch bei dem Samsung Galaxy S4 der Fall sein könnte.

Da hilft nur noch ein Deinstallieren der App und anschließender Funktionsüberprüfung bzw. ob die Stimme weiterhin spricht.

Wir hoffen euch mit unserer Sammlung an Lösungen im Thema Samsung Galaxy S4 und "Was tun, wenn mein Handy mit mir spricht" weitergeholfen zu haben. Falls ihr weitere Lösungen habt, teilt uns dies doch in den Kommentaren mit.


Folge uns auf Youtube

Lesenswert

HTC U11 Kontakte nach Nachname sortieren
Mit zu den wichtigsten Funktionen innerhalb der Kontakte App des HTC U11...
Zeitumstellung - Android Smartphone Einstellungen überprüfenZeitumstellung - Android Smartphone Einstellungen überprüfen
Wie jedes Jahr steht die Zeitumstellung an und deswegen sollte man ganz...
Samsung Galaxy S8 Orangenes N Symbol – BedeutungSamsung Galaxy S8 Orangenes N Symbol – Bedeutung
Vielleicht ist Ihnen nach einem neuen Firmware Update schon einmal...
Huawei P10 auf Werkseinstellungen zurücksetzenHuawei P10 auf Werkseinstellungen zurücksetzen
Es gibt Situationen, da muss man das Huawei P10 auf Werkseinstellungen...
Nokia mit Android - Recovery Modus aktivierenNokia mit Android - Recovery Modus aktivieren
Haben Sie ein Nokia Smartphone mit Android Betriebssystem, dann kann es...

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.