Wenn Sie Ihren PC mit dem Samsung Galaxy S5 über ein USB 3.0 Kabel verbinden, dann kann es Ihnen passieren, dass die folgende Info-Meldung auf dem Bildschirm erscheint:

"Dieses Gerät unterstützt höhere Datenraten - Dieses Samsung Mobile USB Device kann Informationen schneller übertragen, wenn Sie es mit einem Super-Speed USB 3.0 Anschluss verbinden"

Nun werden Sie sich bestimmt wundern, da das Samsung Galaxy S5 ja bereits über ein USB 3.0 Kabel mit Ihrem USB 3.0 Anschluss des Computers verbunden ist ( Zur Sicherheit nochmal überprüfen ;-)). Sie wundern sich zu Recht. Hintergrund ist eine Einstellung an Ihrem Samsung Galaxy S5 welche diese Meldung an Ihrem Windows PC auslöst. Deswegen zeigen wir euch jetzt, wie man das Samsung Galaxy S5 alsMediengerät USB 3.0 aktiviert. Das funktioniert ganz einfach wie folgt:

Verbindet euer Samsung Galaxy S5 ganz normal mit eurem Windows PC über USB 3.0 Kabel. Ist die Verbindung hergestellt, zieht die Statusleiste bei eurem Samsung Galaxy S5 herunter und tippt auf "Als Mediengerät verbunden - Weitere Optionen". Es wird nun das folgende Einstellungsmenü erscheinen:

 

USB 3.0 Mediengerät Einstellungen Galaxy S5

Standardmäßig ist immer der Eintrag "Mediengerät MTP aktiviert" wenn Ihr euer Samsung Galaxy S5 mit dem Windows PC verbindet. Dies löst auch die Meldung aus, welche Ihr zu Beginn des Artikels gesehen habt. Um nun das Samsung Galaxy S5 als USB 3.0 Mediengerät mit dem PC zu verbinden, müsst Ihr den Haken bei "Mediengerät (USB 3.0)" setzen. Dies ermöglicht euch die Übertragung von Mediendateien in Windows über USB 3.0.

Ihr wisst nun, wie Ihr auf eurem Samsung Galaxy S5 die richtige Einstellung aktiviert, damit Daten schnell über euren USB 3.0 Anschluss zu einem Windows PC übertragen werden.


Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.