Der Ultra Energiesparmodus ist eine neue Funktion, um auf dem Samsung Galaxy S5 eine lange Akkulaufzeit zu erhalten. Erreicht wird dies durch das Abschalten verschiedener Funktionen wie zum Beispiel den drahtlosen Verbindungen.

 

Herzstück des Ultra Energiesparmodus ist wohl das Umschalten des Displays von Farbe auf schwarz-weiß. Dadurch wird sehr viel Akkuleistung auf dem Samsung Galaxy S5 eingespart.

Hat man den Ultra-Energiesparmodus auf dem Samsung Galaxy S5 aktiviert, kann man nur noch auf beschränkte Funktionen zugreifen, wie Zum Beispiel der Telefonfunktion, den Nachrichten, dem Browser und der Uhr. Es können auch andere Apps dem Ultra Energiesparmodus hinzugefügt werden, wenn diese die Funktion unterstützen.

Haben Sie den Ultra Energiesparmodus auf Ihrem Samsung Galaxy S5 aktiviert, möchten Sie diesen bestimmt auch wieder deaktivieren. Wenn Sie nicht wissen, wie man den Modus zum Sparen von Akkuleistung wieder ausschaltet, dann möchten wir euch dies hier kurz erklären.

Ziehen Sie bei aktiviertem Ultra-Energiesparmodus die Statusleiste herunter und wählen Sie dann die Option "Ultra Energiesparmodus deaktivieren" aus. Dies wird nun den Akku Sparmodus ausschalten und den Display wieder auf Farbe stellen. Auch stehen Ihnen nun wieder alle Funktionen des Samsung Galaxy S5 in vollem Umfang zur Verfügung.


Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.