Es kann auf dem Samsung Galaxy S6 vorkommen, dass Ihr trotz einer ausreichenden Signalstärke des Mobilfunknetzes, Ihr euch trotzdem nicht in das mobile Internet einwählen könnt. Das ist natürlich kein Zustand und deswegen möchten wir euch hier heute einen Trick zeigen, der das Problem lösen kann.

Denn meistens liegt ein Problem mit dem Zugangspunkt vor. Zugangspunkte werden auf dem Samsung Galaxy S6 benötigt, damit das Gerät Zugriff auf das mobile Internet hat. In diesen stehen die notwenidgen Zugangsdaten eures Mobilfunkanbieters. Liegt hier ein Problem vor oder wurden Werte verändert, dann kann es sein, dass keine Internetverbindung mehr zu Stande kommt.

Deswegen hier unsere Anleitung für das Samsung Galaxy S6 die Standardwerte des Zugangspunktes zurückzusetzen:

Öffnet dafür vom Startbildschirm aus das App-Menü und dann die Einstellungen. Tippt hier nun auf "Mobile Netzwerke" und darauf auf "Zugangspunkte". Oben rechts findet Ihr nun den Button "Mehr". Tippt diesen an und wählt dann in dem Pop-Up Fenster "Auf Standard zurücksetzen" aus. Fertig!

Startet nun das Samsung Galaxy S6 neu und versucht anschließend euch mit dem mobilen Internet zu verbinden. Es sollte nun wie gewohnt eine Internetverbindung hergestellt werden können.


Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.