Das Samsung Galaxy S6 hat neben vielerlei Sensoren auch einen Sensor an Board, welcher den magnetischen Norden erkennen kann. Mit diesem Magnetsensor können Sie das Samsung Galaxy S6 als Kompass verwenden.

Dies ist vor allem für die Navigation im Freien eine sehr nützliche Funktion, vorausgesetzt, der Magnetsensor wurde kalibriert. Denn leider kann dieser durch Umwelteinflüsse verstellt werden und somit ist die Angabe der Himmelsrichtung teilweise sehr ungenau.

Abhilfe schafft hier die bereits erwähnt die Kalibrierung des Magnetsensors. Wie man auf dem Samsung Galaxy S6 den magnetsensor und damit den Kompass kalibrieren kann, das erklären wir euch nachfolgend in unserem Artikel:

Dazu öffnen Sie als Erstes das Service Menü von Samsung auf Ihrem Samsung Galaxy S6:

Gehen Sie dazu auf die Telefon-App und dann auf den Tab „Tastenfeld“. Geben Sie nun den folgenden Code für das Service Menü ein:

*#0*#

Sie sehen nun das Service Menü mit diversen Kacheln. Tippen Sie in der Mitte auf die Kachel mit Sensor. Scrollen Sie nun in den angezeigten Sensordaten des Samsung Galaxy S6 ganz nach unten bis Ihnen der Eintrag „Magnetic Sensor“ angezeigt wird.

Samsung Service Menü

Eine rote Kompassnadel bedeutet, dass der Kompass kalibriert werden muss. Drehen Sie nun das Samsung Galaxy S6 um alle drei Achsen.

Wenn die Kalibrierung des Samsung Galaxy S6  erfolgreich war, dann sehen Sie dies an einer blauen Kompassnadel und einer Zahl „3„. Die Zahl drei steht für die Kalibrierung um alle drei Achsen.

Sie können nun Ihr Samsung Galaxy S6 als Kompass verwenden und auch darauf vertrauen, dass dieser die korrekte Himmelsrichtung anzeigt. Wiederholen Sie diesen Vorgang im Laufe der Zeit, da sich der Magnetsensor immer wieder mal verstellt.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps