Wenn Sie auf Ihrem Samsung Galaxy S6 die von Ihrem Mobilfunkanbieter zur Verfügung gestellte Mailbox nicht mehr länger nutzen , sondern einen eingehenden Anruf bis zum Auflegen klingeln lassen möchten, dann zeigen wir Ihnen hier, wie man diese deaktiviert. Dazu muss man auf dem Samsung Galaxy S6 in das folgende Untermenü der Android Einstellungen navigieren.

Öffnet vom Startbildschirm eures Samsung Galaxy S6 aus das Menü und dann die Einstellungen. Scrollt zu "Anwendungen" und tippt den Eintrag an. Weiter geht es auf "Anrufereinstellungen" und von dort auf "Weitere Einstellungen". Sie befinden sich nun in einem Untermenü, wo Sie Daten bei Ihrem Mobilfunkanbieter hinterlegen können. Um nun die Mailbox mit dem Samsung Galaxy S6 zu deaktivieren, tippen Sie auf "Rufumleitung" --> "Sprachanruf". Eine kurze Infobox erscheint mit "Einstellungen werden gelesen". Dabei lädt das Samsung Galaxy S6 die aktuell bei Ihrem Anbieter hinterlegten daten zur Rufumleitung ab.

Folgende Einstellungen müssen nun auf "Deaktiviert" gesetzt werden, damit die Mailbox ausgeschaltet wird. Tippen Sie dazu die einzelnen Einträge an und wählen Sie dann "Deaktiviert" aus.

  • Wenn besetzt weiterleiten
  • Weiterleiten wenn keine Antwort
  • Weiterleiten wenn nicht erreichbar

Sie haben nun erfolgreich die Mailbox auf Ihrem Samsung Galaxy S6 ausgeschaltet. Dieses wird nun so lange klingeln, bis der Anrufer selbst auflegt.

 

 


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (3)

This comment was minimized by the moderator on the site

Bei mir wird dieser Dienst nicht unterstützt.
Was nun?
Gibt's keine Zahlen Kombination die man eingeben kann?

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Wollte ich morgen probieren!

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Das hat leider nicht funktioniert. Nach dem letzten Schritt kommt bei allen deaktivierungsversuchen kommt die Meldung, dass dies vom Betreiber nicht unterstützt wird.

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps