Wenn Sie Probleme mit Ihrem neuen Samsung Galaxy S6 haben, dann hat dies meist mit der Android Firmware zu tun. Probleme können zum Beispiel sein:

 

  • Samsung Galaxy S6 wird heiß wenn Sei Apps nutzen
  • Der Akku des Samsung Galaxy S6 wird schnell leer
  • Der Bildschirm des Samsung Galaxy S6 wird schwarz
  • etc.

Wenn bei Ihrem Smartphone ebenfalls Probleme in der Art wie oben beschreiben auftreten, dann können Sie versuchen diese mit einem so genannten Wipe Cache Partition zu lösen. Hierbei werden temporär angelegte Systemdateien gelöscht. Sind diese temporären dateien fehlerhaft, dann kann es zu Problemen und Fehlern führen. Deswegen macht es dann Sinn mittels eines Wipe Cache Partition diese auf dem Samsung Galaxy S6 zu löschen.

Keine Angst es werden dabei keine persönlcihen Daten etc. gelöscht. Die temproären Dateien werden danach auch wieder ganz normal auf eurem Samsung Galaxy S6 durch das Android Betriebsystem angelegt, dann aber hoffentlich richtig.

Lesen Sie auch:

Samsung Galaxy S8 Screenvideo erstellen - TippSamsung Galaxy S8 Screenvideo erstellen - Tipp
Schnelle Antwort: Ein Bildschirmvideo auf dem Samsung Galaxy S wird mittels einer App aus dem Google Play Store...

Wie man einen Wipe Cache Partition auf dem Samsung Galaxy S6 durchführen kann, das möchten wir euch hier nun näher erklären

Wipe Cache Partition Menü

Schaltet euer Samsung Galaxy S6 komplett aus. Anschließend müsst Ihr folgende Tastenkombination drücken und halten um das Smartphone wieder einzuschalten:

  • Power On/ Off
  • Volume +
  • Home-Taste

Wenn das Samsung Galaxy S6 einmal vibriert, lasst die Power On/ Off Taste los, haltet aber die anderen beiden Tasten aus der Tastenkombination weiterhin gedrückt, bis ein kleines Menü, auf dem Bildschirm erscheint.

Markiert nun den Eintrag "Wipe Cache Partition" mittels der Volume Leiser Taste. Mit der Power On/ Off Taste wird der Eintrag ausgewählt und der Vorgang gestartet. Dieser dauert in der Regel nur ein paar Sekunden. Anschließend erscheint erneut das zuvor angezeigte Menü. Wählt nun den ersten Eintrag aus mit "Reboot System now" und führt den Befehl wieder mit einem Drücken der Power Taste aus. Euer Samsung Galaxy S6 startet nun neu.

Das war es auch schon. Der Neustart kann nun vielleicht ein paar Sekunden länger dauern. Anschließend sollten keine Fehler mehr wie Überhitzung, schwarzer Display oder Akku schnell leer bei eurem Samsung Galaxy S6 auftreten.

Ihr wisst jetzt, wie man Probleme mittels eines Wipe Cache Partitions auf dem Samsung Galaxy S6 lösen kann.


Folge uns auf Youtube

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Lesenswert

HTC U11 Kontakte nach Nachname sortieren
Mit zu den wichtigsten Funktionen innerhalb der Kontakte App des HTC U11...
Zeitumstellung - Android Smartphone Einstellungen überprüfenZeitumstellung - Android Smartphone Einstellungen überprüfen
Wie jedes Jahr steht die Zeitumstellung an und deswegen sollte man ganz...
Huawei P10 auf Werkseinstellungen zurücksetzenHuawei P10 auf Werkseinstellungen zurücksetzen
Es gibt Situationen, da muss man das Huawei P10 auf Werkseinstellungen...
iPhone 8 auf Werkseinstellungen zurücksetzeniPhone 8 auf Werkseinstellungen zurücksetzen
Möchtet Ihr euer iPhone 8 verkaufen oder aber alle Daten die sich darauf...
Snapchat unter Android deinstallieren - Lösung
Sollten Sie die Chat-App "Snapchat" auf Ihrem Android Smartphone...

Aktuelle Fragen


Folge uns auf Youtube