Sollten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 dauerhaft genutzt, aber keine Möglichkeiet zum Aufladen gefunden haben, dann kann es schon mal passieren, dass der Akku auf 0% entladen wird. Meist schaltet sich das Samsung Galaxy S7 dann automatisch ab.

Hintergrund ist, dass dadurch der Akku geschont wird, da dieser sonst tief-entladen und dauerhaft beschädigt wird.

Solltet Ihr also euer Samsung Galaxy S7 aus Versehen bis auf 0% entladen haben, dann haben wir hier einen Tipp für euch, wie Ihr euren Akku schonend aufladen könnt. Hängt euer Samsung Galaxy S7 an das Ladekabel, sodass Ihr dieses wieder starten könnt. Lasst den Akku auf ca. 5% laden und nehmt dann folgende Einstellung vor:

1. Öffnet das App-Menü und dann die Android Einstellungen

2. Tippt auf "Akku" und scrollt in dem Menü ein Stück nach unten, sodass Ihr "Schnelladen über Kabel" sehen könnt.

3. Steckt das Samsung Galaxy S7 kurz ab, deaktiviert diese Option und steckt dann das Ladekabel wieder an

Hintergrund ist, dass durch den niedrigen Ladestrom, der Ladevorgang schonender für den Akku ist. Gerade wenn der Akku auf 0% entladen wurde ist diese Methode wesentlicher schonender für den Akku, was zu einer längeren Akku-Lebensdauer führt.

Nachdem das Samsung Galaxy S7 zu 100% aufgeladen wurde, kann das Schnelladen natürlich wieder aktiviert werden.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps