Das Samsung Galaxy S7 besitzt endlich wieder eine Micro SD Speicherkarte. So ist es endlich wieder möglich die mit der Kamera gemachten Bilder und Videos direkt nach der Aufnahme auf die Speicherkarte zu speichern. Allerdings ist diese Einstellung ab Werk in der Kamera-App nicht gesetzt.

Deswegen zeigen wir euch in diesem Artikel nun, wie man Bilder und Videos, die mit der Samsung Galaxy S7 Kamera aufgenommen wurde, direkt auf die Speicherkarte sichern kann.

Öffnet dazu als Erstes die Kamera-App des Samsung Galaxy S7. Ihr seht nun im Live-Vorschaubild ein Symbol in Form eines Zahnrades. Tippt dieses an, um die Kameraeinstellungen zu öffnen. In den Kameraeinstellungen scrollt ein Stück nach unten bis Ihr „Speicherort“ seht. Tippt den Eintrag an.

Ihr habt nun wie Wahl zwischen:

  • Internem Speicher
  • Speicherkarte

Setzt die Markierung bei „Speicherkarte“ um ab sofort alle Bilder und Videos, die mit der Kamera des Samsung Galaxy S7 aufgenommen werden, direkt dort abzulegen.

Ihr wisst nun, wie man die Kameraeinstellungen ändern kann, damit Bilder direkt auf der Micro SD gespeichert werden. Viel Spaß beim Fotografieren und Filme machen.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (1)

This comment was minimized by the moderator on the site

Tja..das ist nicht wahr! Und meine Suche nach dieser Umstellmöglichkeit geht weiter...

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen