Auf dem Samsung Galaxy S7 können Sie mittels der Hauptkamera sehr schöne Aufnahmen machen. Dabei kann es passieren, dass Sie innerhalb der Kamera-App etwas länger auf dem Auslöser bleiben, als es dies notwendig wäre. Was passiert?

Die Kamera-App startet eine Serienbildaufnahme. Hierbei werden mehrere Fotos pro Sekunde aufgenommen und zwar so lange, wie man auf dem Auslöser bleibt. Die Fotos werden anschließend auf dem internen Gerätespeicher abgelegt.

Diese Funktion verwendet man eher selten, dafür kommt es oft vor, dass man zu lange auf dem Auslöser mit dem Finger bleibt und somit ungewollt die Serienbildfunktion startet.

Kann man also die Serienbildaufnahme auf dem Samsung Galaxy S7 deaktivieren?

Die Antwort auf diese Frage lautet leider Nein. Im Moment ist in den Kamera Einstellungen des Samsung Galaxy S7 keine Option integriert, um die Serienbildfunktion der Kamera zu deaktivieren. Es bleibt also erstmal dabei, dass man wirklich nur kurz den Auslöser drücken sollte.

Als Tipp hilft es vielleicht, den Auslöser auf die Lautstärketaste zu legen.

 


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen