Das Samsung Galaxy S7 hat die Möglichkeit durch eine Speicherkarte erweitert zu werden. Oftmals nutzt man diese Möglichkeit aber erst, wenn man an die Kapazitätsgrenze des internen Gerätespeichers gestoßen ist.

 

Ist das bei ihnen nun der Fall und haben Sie sich eine Speicherkarte für das Samsung Galaxy S7 gekauft, dann möchten Sie nun damit beginnen Daten auf diese Micro Sd Karte zu übertragen.

MicroSD Speicherkarte

Als Erstes beginnt man damit die eigenen Bilder und Videos vom Gerätespeicher auf die Speicherkarte zu übertragen, da diese dateien oftmals den größten Anteil des belegten Speichers ausmachen. Sollten Sie nun nicht genau wissen, wie Sie die Bilder und Videos vom internen Speicher des Samsung Galaxy S7 auf die Speicherkarte übertragen, dann möchten wir Ihnen dies nun genauer erklären:

Dazu öffnen Sie bitte vom Startbildschirm aus das App-Menü und dann die App "Eigene Dateien".

1. Ihre Bilder und Videos befinden sich unter: Gerätespeicher --> DCIM --> Camera

2. Halten Sie lange Ihren Finger auf den Ordner "Camera", bis dieser markiert wird

3. Tippen Sie nun oben rechts auf "Mehr" und dann auf "Verschieben"

Lesen Sie auch:

Samsung Galaxy S8 Screenvideo erstellen - TippSamsung Galaxy S8 Screenvideo erstellen - Tipp
Schnelle Antwort: Ein Bildschirmvideo auf dem Samsung Galaxy S wird mittels einer App aus dem Google Play Store...

4. Tippen Sie nun "SD-Karte" an

5. Sie können nun einen neuen Ordner anlegen oder oben rechts auf "Fertig" tippen, um das komplettet Verzeichnis in den Root-Ordner der Speicherkarte zu verschieben.

6. Je nachdem wieviele Bilder im internen Gerätespeicher im ordner "Camera" enthalten sind, dauert nun der Kopiervorgang

Gehen Sie nach der oben beschriebenen Methode für alle Ordner auf dem Samsung Galaxy S7 vor, die Bilder oder Videos enthalten. Anschließend können Sie weitere Ordner verschieben, wie zum Beispiel den "Download" Ordner.

Folgende MicroSD Speicherkarte eignet sich hervorragend,da Sie eine ausreichende Schreib- und Lesegeschwindigkeit besitzt. Dies ist wichtig, wenn man schnell große Datenmengen wie zum Beispiel bei Full HD- und 4K Aufnahmen abrufen oder sichern will.

Ihr wisst nun, wie man schnell und einfach mit Android Boardmitteln Daten wie Bilder oder Videos vom Gerätespeicher auf die einglegte Micro SD Speicherkarte verschieben kann.


Folge uns auf Youtube

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Lesenswert

HTC U11 Kontakte nach Nachname sortieren
Mit zu den wichtigsten Funktionen innerhalb der Kontakte App des HTC U11...
Zeitumstellung - Android Smartphone Einstellungen überprüfenZeitumstellung - Android Smartphone Einstellungen überprüfen
Wie jedes Jahr steht die Zeitumstellung an und deswegen sollte man ganz...
Huawei P10 auf Werkseinstellungen zurücksetzenHuawei P10 auf Werkseinstellungen zurücksetzen
Es gibt Situationen, da muss man das Huawei P10 auf Werkseinstellungen...
Samsung Galaxy S8 Orangenes N Symbol – BedeutungSamsung Galaxy S8 Orangenes N Symbol – Bedeutung
Vielleicht ist Ihnen nach einem neuen Firmware Update schon einmal...
Nokia mit Android - Recovery Modus aktivierenNokia mit Android - Recovery Modus aktivieren
Haben Sie ein Nokia Smartphone mit Android Betriebssystem, dann kann es...

Aktuelle Fragen