Man kennt diese Vorgehensweise vielleicht von USB Sticks und Windows. Um Datenverlust zu vermeiden, müssen USB Sticks und externe Festplatten erst im Betriebssystem getrennt werden, bevor man diese vom USB Port abziehen kann. Genauso verhält es sich auch mit der Micro Sd Speicherkarte bei dem Samsung Galaxy S7:

Bevor Sie die Speicherkarte aus dem Samsung Galaxy S7 entfernen können, sollte diese in Android Marshmallow deaktiviert werden. Erst dann ist gewährleistet, dass bei der Entnahme keine Daten verloren gehen.

Wir erklären Ihnen hier, wie Sie die Speicherkarte bei dem Samsung Galaxy S7 sicher entfernen können:

Navigieren Sie dazu vom Startbildschirm aus auf:

Menü --> Einstellungen --> Speicher --> SD Karte

In diesem Untermenü können Sie jetzt die SD Karte Ihres Samsung Galaxy S7 deaktivieren. Nachdem die Micro SD karte deaktiviert wurde, kann diese aus dem Gerät sicher entnommen werden. Nutzen Sie dazu das mitgelieferte Werkzeug, um den Sim Karten/ Speicherkarten Schacht am unteren Gehäuseende zu öffnen.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps