Leider gibt es Viren, Malware und Trojaner auch für Android Smartphones, wozu auch das Samsung Galaxy S8 gehört. Zum Glück allerdings hat das Samsung Galaxy S8 bereits eine Software an Board, die den Gerätespeicher scannen und auf solche Bedrohungen hin überprüfen kann.

Diese ist allerdings ganz gut versteckt und deswegen möchten wir euch heute den Tipp geben, wo man diese denn finden und einen Viren Suchlauf manuell starten lassen kann.

Öffnet dazu als Erstes:

App-Menü --> Einstellungen --> Gerätewartung ---> Gerätesicherheit

Hier können Sie nun über den Button „Telefon-Scannen“ einen Suchlauf durchführen. Dieser wird den Speicher des Samsung Galaxy S8 auf Bedrohungen hin scannen. Die Viren Definitionen werden dazu täglich aktualisiert. Man kann diese abr auch vor dem Suchlauf manuell updaten, indem man oben rechts das Drei Punkte Symbol anwählt  und dann „Aktualisieren“ antippt.

Sie wissen nun, wie Sie Ihr Samsung Galaxy S8 schnell auf Bedrohungen hin überprüfen können, indem Sie den internen Virenscanner dafür verwenden.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps